Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Crailsheim: Einbrüche in Wohnhaus und in Keller; Diebstahl und versuchter Diebstahl aus Pkw; zwei Leichtverletzte bei acht Unfällen

Aalen (ots) - Crailsheim: Einbrüche in Wohnhaus und in Keller

In den frühen Abendstunden des Dienstags wurde in ein Wohnhaus eingebrochen. Das Wohnhaus liegt in Ortsrandlage im Wohngebiet zwischen den Straßen Pamiersring, Dr.-Bareilles-Straße, Wilhelm-Volz-Straße. Die Einbruchzeit kann auf die zwei Stunden zwischen 18.45 Uhr und 20.45 Uhr eingegrenzt werden. In dieser Zeit stiegen die Einbrecher durch ein Fenster ins Haus ein, durchsuchten die Räumlichkeiten und verließen das Haus nach dem jetzigen Kenntnisstand mit geringer Bargeldbeute. Am Fenster hinterließen die Einbrecher einen Sachschaden von rund 500 Euro.

Im selben Wohngebiet wurde in den Keller eines Wohnhauses eingedrungen. Aus dem Kellerraum wurde ein Fernsehgerät entwendet. Sachschaden wurde dabei nicht angerichtet. Als mögliche Tatzeit konnte hier der Zeitraum zwischen 15 Uhr und 19 Uhr eingegrenzt werden.

Die Crailsheimer Polizei nimmt Zeugenhinweise unter Telefon 07951/4800 entgegen. Jede ungewöhnliche Beobachtung vom Nachmittag bis in die Abendstunden innerhalb des beschriebenen Wohngebietes kann dabei für die Polizei von Interesse sein.

Ilshofen: Unfall beim Abbiegen

An der Einmündung der Landesstraße 1040 in die Landesstraße 2218stießen am Dienstagnachmittag zwei Fahrzeuge zusammen, wobei ein Sachschaden entstand, der auf rund 12000 Euro geschätzt wurde. Der Unfall passierte, weil der 37-jährige Fahrer eines Pkw Dacias an der Einmündung nach links in die L 2218 einfuhr und dabei gegen 16.10 Uhr einen aus Richtung Crailsheim kommenden Lkw übersah.

Kupferzell: Unfall beim Auffahren auf die Autobahn

Beim Einfahren auf die Autobahn 6 an der Auffahrt Kupferzell fuhr am Dienstag, gegen 14.45 Uhr die 57-jährige Fahrerin eines Wohnmobils auf einen langsam vorausfahrenden Sattelzug auf. Die Wohnmobilfahrerin zog sich dabei eine leichte Verletzung zu. An den beiden Unfallfahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 7000 Euro. Bis zur Räumung der Unfallstelle kam es zu Verkehrsstörungen, die sich danach zügig auflösten.

Crailsheim: Aufgefahren nach dem Einfahren

Auf der Gaildorfer Straße fuhr am Dienstagnachmittag ein Pkw Daimler auf einen Pkw Smart auf. Der 69-jährige Smart-Fahrer war kurz zuvor rückwärts auf die Straße eingefahren. Als er danach vorwärts weiterfuhr, kam von hinten der Daimler, dessen 81-jähriger Fahrer gegen 17.50 Uhr auf den Vordermann auffuhr. Beim Aufprall entstand ein Schaden von etwa 3500 Euro.

Crailsheim: beim Abbiegen zusammengestoßen

Beim Abbiegen am Dienstagmittag von der Hardstraße in die Ludwig-Erhard-Straße stieß ein Pkw Mitsubishi gegen 12.15 Uhr gegen einen vorfahrtsberechtigten Pkw Mazda. Die 57-jährige Fahrerin des Mitsubishis wurde dabei vermutlich leicht verletzt, vorsorglich aber dennoch durch den Rettungsdienst zur genaueren Abklärung ins Crailsheimer Klinikum verbracht. An den beiden Pkw entstand ein Sachschaden, der an der Unfallstelle auf etwa 3500 Euro geschätzt wurde.

Crailsheim: beim Ausparken gegen Schild gefahren

Beim Ausfahren von einem Parkplatz in den Alten Postweg übersah am Dienstabend der 44-jährige Fahrer eines Pkw Audi ein Verkehrsschild und verursachte so gegen 18.30 Uhr einen Schaden von etwa 2000 Euro.

Crailsheim: Diebstahl und versuchter Diebstahl aus Pkw

An einem Pkw VW Sharan wurde am Dienstagnachmittag eine Scheibe eingeschlagen, während die Besitzerin beim Einkaufen war. Zwischen 16.30 und 17.15 Uhr richtete der Täter dabei einen Schaden am Pkw an, der auf etwa 800 Euro geschätzt wurde. Aus dem Pkw entwendete der Dieb eine schwarze Handtasche, in der sich eine Packung Zigaretten und Schreibzeug befand.

Auch an einem in der Hofwiesenstraße geparkten Golf und einem Opel wurden die Scheiben eingeschlagen. Der Tatzeitraum kann hier auf die Zeit zwischen 15.15 uhr und 16 Uhr eingegrenzt werden. Nach den bisherigen Feststellungen wurde aus dem Golf nichts, aus dem Opel ein I-Phone entwendet. Auch in diesen Fällen wurde der Schaden auf ein ähnliche Höhe wie beim angegangenen Sharan geschätzt.

Hinweise nimmt in allen Fällen die Polizei in Crailsheim unter Telefon 07951/4800 entgegen.

Frankenhardt: Unfallflucht

Auf der Landesstraße 1066 wurden kurz vor dem Ortseingang Gründelhardt mehrere Leitplankenelemente beschädigt. Die Beschädigung erfolgte zwischen Montagmorgen und Dienstagnachmittag vermutlich durch einen Lkw. Die Polizei sucht Zeugen der Beschädigungen und nimmt Hinweise unter Telefon 07951/4800 entgegen.

Schrozberg: Unverletzt nach Überschlag

Nach dem Überschlag seines Fiat Ducato am Dienstagvormittag konnte sich der 64-jährige Fahrer unverletzt aus dem Transporter befreien. Er war gegen 11.15 Uhr auf der Landesstraße 1026 von Kreuzfeld in Richtung Schrozberg unterwegs, als er auf regennasser Fahrbahn, im Einmündungsbereich der Kreisstraße 2528 ins Schleudern geriet. Als er dabei gegen eine Böschung, prallte, überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf der Seite am Straßenrand liegen. Der Sachschaden am Fiat wurde auf 4000 Euro geschätzt.

Crailsheim: Diebstahl aus Handwerkerfahrzeug

Aus einem unverschlossen in der Ludwigstraße abgestellten VW-Bus wurden am Dienstagmorgen mehrere Fahrzeug- und Hausschlüssel entwendet. Das Fahrzeug stand dort zwischen 7.30 Uhr und neun Uhr. Wenn hier jemand beobachtet hat, wie sich jemand an dem Handwerkerfahrzeug zu schaffen machte, wird er gebeten, sich unter Telefon 07951/4800 bei der Polizei zu melden.

Crailsheim: Leicht verletzt bei Auffahrunfall

Auf der Blaufelder Straße wurde bei einem Auffahrunfall am Dienstagmorgen der vorausfahrende 29-jährige Fahrer eines Pkw Hyundai leicht verletzt. Die Unfallbeteiligten waren in Richtung Ortsmitte unterwegs, als der Hyundai langsamer wurde um in eine Firmenzufahrt abzubiegen. Der ihm nachfolgende 20-jährige Opel-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Hyundai auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: