Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Aalen/Ellwangen: Kleine Unfälle, Diebstahl und Sachbeschädigung

Aalen (ots) - Aalen: Unvorsichtig ausgeparkt

Beim Ausparken aus einem Grundstück auf die Bohlstraße beschädigte die Fahrerin eines Ford-Transits am Montagnachmittag, gegen 17 Uhr einen gegenüber in einer Hofeinfahrt geparkten Pkw Audi. Schaden in Höhe von 500 Euro ist dabei entstanden.

Neresheim: Diebstahl von Radzierblenden

Zwischen Samstagnachmittag und Sonntagvormittag wurden an einem Omnibus die beiden Radzierblenden der beiden Vorderräder entwendet. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf ca. 500 Euro. Der Diebstahl ereignete sich, als der Omnibus im Bereich Stadtgraben auf einem Parkplatz auf Höhe Friedhof abgestellt war.

Hüttlingen: Unvorsichtig beim Wiedereinscheren

Auf der Bundesstraße 29 überholte eine 54-jährige Opel-Fahrerin am Montagmittag einen vor ihr in Richtung Hüttlingen fahrenden Klein-Lkw. Beim Wiedereinscheren gegen 12.30 Uhr streifte sie den Lkw am vorderen linken Fahrzeugeck. 1500 Euro Schaden wurde dabei verursacht.

Bopfingen: Parkplatzunfall

Von einem Kundenparkplatz wollte am Montagnachmittag ein 34-jähriger Lkw-Fahrer auf die B 29 einfahren. Dabei streifte er gegen 14.20 Uhr einen im Einmündungsbereich stehenden Pkw im Bereich der hinteren Stoßstange. Der Schaden an dem Pkw beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Ellwangen: Mit Fußtritten Alupfosten beschädigt

Mit Fußtritten beschädigte ein Unbekannter zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmorgen an der Umzäunung der Kläranlage Schönau 15 Alupfosten. Dadurch entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro. Das Polizeirevier Ellwangen bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 07961/9300.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: