Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ilshofen: Brand in Wohn- und Geschäftshaus, keine Verletzten

Aalen (ots) - Am Montagmorgen wurde die Ilshofer Feuerwehr alarmiert, weil aus einem Haus an der Haller Straße starker Rauch aus den Fenstern quoll. Die eintreffende Feuerwehr und die Polizei stellten fest, dass aus den drei im Gebäude befindlichen Wohnungen alle Bewohner selbständig ins Freie gefunden hatten. Der vorsorglich alarmierte Rettungsdienst musste vor Ort nicht eingreifen, es war niemand verletzt worden. Der Brandherd befand sich in einer Zweizimmerwohnung im Erdgeschoss des kombinierten Wohn- und Geschäftshauses. Dort war der Brand gegen acht Uhr in der Küche im Bereich des Herdes ausgebrochen. Die Küche brannte dabei vollständig aus, die übrigen Räume der Wohnung wurden stark verrußt. Die mit rund 30 Einsatzkräften ausgerückte Ilshofer Feuerwehr konnte den Brand auf die Wohnung im Erdgeschoss begrenzen. Eine Schadensschätzung ist noch nicht erfolgt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: