Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: LKR Schwäbisch Hall: drei kleine Blechschäden

Aalen (ots) - Kreßberg: Wildunfall

Einen Schaden von rund 1000 Euro verursachte ein Reh, als es am Freitagmorgen die Fahrbahn der Landesstraße 1070 zwischen Kreßberg und Waldtann querte. Das Tier wurde, gegen 7.15 Uhr von dem Pkw eines 43-jährigen VW-Lenkers erfasst und getötet.

Schwäbisch Hall: Schaden nach Streifvorgang

Am Donnerstagnachmittag streifte ein Pkw-Lenker beim Befahren der Steinbacher Straße auf Höhe der Baustelle am Kreisverkehr Limpurgbrücke gegen 17 Uhr eine Warnbake. Dabei entstand an dem Pkw ein Schaden von ca. 500 Euro.

Schwäbisch Hall: Unvorsichtig rangiert

Beim Rangieren auf dem Großcomburger Weg beschädigte gegen 19.20 Uhr ein 60-jähriger Lkw-Fahrer am Donnerstagabend an einem Grundstück einen Zaun und Begrenzungsstein. Der Schaden wird mit ca. 300 Euro angegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: