Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: u.a: Einbruchssicherung am Fenster verhinderte Einbruch in Hüttlingen; Pkw Audi A3 in Bopfingen gestohlen; Rollerfahrerin in Aalen verletzt; Blechschäden

Aalen (ots) - Hüttlingen: Einbruchssicherung am Fenster verhinderte Einbruch

Im Fensterrahmen eingebaute Zusatzsicherungen verhinderten, dass Bewohner eines Wohnhauses in der Limesstraße Opfer von Einbrechern wurden. Der Einbrecher versuchte am Mittwoch, zwischen 17.15 Uhr und 18.30 Uhr das Fenster im Erdgeschoss aufzuhebeln. Durch die zusätzlichen Sicherungen scheiterte der Einbrecher jedoch und gab seinen Versuch auf. Zwar wird der durch den Einbrecher angerichtete Sachschaden auf rund 2000 Euro geschätzt, weiterer Schaden blieb den Bewohnern jedoch erspart.

Aalen: Auf regennasser Fahrbahn gestürzt und verletzt

Auf der Bahnhofstraße zog sich am Donnerstagmittag eine 29-jährige Roller-Lenkerin schwere Verletzungen zu, zu deren Behandlung sie zumindest vorläufig stationär im Krankenhaus aufgenommen wurde. Zwischen Kreisverkehr und Schleifbrückenstraße rutschte ihr der Roller auf einem nassen Schachtdeckel weg, wodurch sie stürzte und sich die Verletzungen zuzog.

Westhausen: Auffahrunfall

Am Donnerstagmorgen ereignete sich auf der Bundesstraße 29 an der Autobahnanschlussstelle Westhausen ein Auffahrunfall. Ein 17-jähriger Motorrad-Fahrer fuhr gegen 7 Uhr auf den verkehrsbedingt haltenden Pkw VW eines 52-Jährigen auf. Der dabei entstandene Schaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt.

Bopfingen: Diebstahl von Pkw

Ein in der Buchenstraße geparkter dunkler Audi A 3 mit dem amtlichen Kennzeichen AA-M 8444 wurde zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen entwendet. Um bei dem Diebstahl ungestört zu sein, setzten die Diebe die Straßenlaterne auf der gegenüberliegenden Straßenseite außer Gefecht. Der Zeitwert des Fahrzeuges wird auf ca. 15000 Euro geschätzt. Der Polizeiposten Bopfingen nimmt unter Telefon 07362/96020 Hinweise zum Tatablauf, zu möglichen Tätern und zum Verbleib des Fahrzeugs entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Sattelzug beschädigt Ampel

Am Donnerstag meldete eine Zeugin der Polizei, dass ein Sattelzug an der Pfitzerkreuzung gegen 11 Uhr den dortigen Ampelmast beschädigt habe und weitergefahren sei. Der Unfallverursacher konnte kurze Zeit später von der Polizei ermittelt werden. Er selbst dürfte von der Beschädigung nichts mitbekommen haben. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Gschwend: Auffahrunfall

Beim rechts Abbiegen von der Frickenhofer auf die Gaildorfer Straße musste ein 24-jähriger Seat-Fahrer verkehrsbedingt anhalten. Der nachfolgende 19-jährige Daimler-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Seat auf. Der Sachschaden wurde auf rund 1000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: