Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Aalen: Brand einer Fabrikhalle; Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen

Aalen (ots) - Am Dienstagabend wurde der Rettungsleitstelle gegen 21 Uhr gemeldet, dass im Aalener Gewerbegebiet in einer Fabrikhalle an der Daimlerstraße ein Feuer ausgebrochen sei. Die Aalener Feuerwehr setzte letztlich insgesamt 117 Wehrmänner aus Aalen und den Teilorten am Brandort ein. Vorsorglich wurden mehrere Rettungsfahrzeuge vor Ort entsandt. Die bereitgehaltenen Rettungskräfte mussten jedoch nicht eingreifen. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich keine Personen im Brandobjekt. Die Feuerwehr löschte effektiv, unter anderem auch unter Einsatz von zwei Drehleitern und konnte so ein Übergreifen der Flammen nicht nur auf die angrenzende Bebauung verhindern, sondern sogar ein unmittelbar an die betroffene Halle angebautes Papierlager retten. Die eigentlichen Löscharbeiten dauerten etwa bis 0.40 Uhr an und auch danach standen Brandwachen am Ort um ein erneutes Aufflammen eventueller Glutnester zu verhindern. Von einem Vertreter aus der Firmenleitung wurde der Brandschaden vorläufig auf einen Betrag zwischen 200000 und 300000 Euro beziffert. Bei der betroffenen Halle handelte es sich um eine Halle mit kombinierter Nutzung. An den ehemaligen Abfallsortierbereich schlossen sich ein Lagerbereich und ein Raum mit einer Papierpresse an. Ein 45-jähriger Feuerwehrmann zog sich während der Löscharbeiten leichte Verletzungen zu. Der kriminalpolizeiliche Dauerdienst hat noch während des Brandes mit den ersten Ermittlungen rund um den Brandort begonnen. Die weitere Bearbeitung wurde am Morgen von der Kriminalpolizei Aalen übernommen. Deren Brandermittler haben am Mittwochvormittag mit den Ermittlungen zur Brandursache im Brandobjekt begonnen. Dabei konnte inzwischen der ehemalige Sortierbereich im vorderen Hallendrittel als der Bereich, in dem das Feuer ausbrach lokalisiert werden. Die Ermittlungen zur Ursache des Brandausbruchs dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: