Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Aalen: Sieben Unfälle im Stadtgebiet

Aalen (ots) - Aalen: Fahrzeug übersehen - 12000 Euro Sachschaden

Auf rund 12000 Euro beläuft sich der Sachschaden, den ein 31-jähriger Autofahrer am Montagabend verursachte. Auf der Kreisstraße 3240 aus Richtung Reichenbach kommend, bog er an der Einmündung in die Landesstraße 1080 nach links in Richtung Dewangen ab. Hierbei übersah er einen aus Richtung Forst kommenden Pkw VW Touran, dessen 45-jährige Fahrerin nach links in Richtung Reichenbach abbiegen wollte. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge gegen 22.30 Uhr blieben beide Fahrzeuglenker unverletzt.

Aalen: Fahranfängerin verursachte Sachschaden

Sachschaden von mehreren tausend Euro verursachte am Montagabend eine 18-jährige Fahranfängerin. Die junge Frau befuhr mit ihrem Pkw Renault Twingo die Landesstraße 1076 zwischen Ebnat und Affalterwang. Ihren Angaben zufolge wich sie dort kurz nach 20.30 Uhr einem die Fahrbahn querenden Tier aus, wobei ihr Pkw ins Schleudern geriet und gegen die dortige Leitplanke prallte.

Aalen: Rund 1000 Euro Sachschaden

Eine 64-jährige Fahrschülerin öffnete am Montagnachmittag gegen 15.35 Uhr auf einem Parkplatz in der Stuttgarter Straße die Türe ihres Fahrschulautos. Hierbei übersah sie einen VW Golf, der zeitgleich in die Parklücke neben ihr einfuhr und schlug mit ihrer Tür gegen das Auto. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro.

Aalen: Motorradfahrerin übersehen

Glimpflich verlief ein Verkehrsunfall am Montagnachmittag gegen 15.40 Uhr für eine 16-jährige Motorradfahrerin. Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer fuhr mit seinem Alfa-Romeo von einer Parkfläche auf die Steinbeisstraße ein und übersah hierbei die Zweiradfahrerin. Durch den Zusammenstoß stürzte die Jugendliche auf die Fahrbahn, blieb dabei jedoch unverletzt. An ihrer Yamaha entstand ein Schaden von ca. 2000 Euro, der Sachschaden am Alfa Romeo wird auf 1500 Euro geschätzt.

Aalen: Lkw gestreift

Beim Einordnen auf die Linksabbiegespur streifte am Montagnachmittag die 64-jährige Fahrerin eines Pkw Daimler Benz einen auf der Geradeauspur stehenden Lkw. Bei dem Unfall, der sich gegen 16 Uhr an der Einmüdnung Steinertgasse / Wellandstraße ereignete, blieben beide Fahrzeuglenker unverletzt, es entstand Sachschaden von ca. 1000 Euro.

Aalen: Unfallflucht

Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Montag einen VW Golf, der in der Zeit zwischen 9.45 und 16 Uhr auf einem Parkplatz der Hochschule in der Beethovenstraße abgestellt war. Der Unfallverursacher hinterließ einen Sachschaden von ca. 1000 Euro am geschädigten Golf und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise auf den Verursacher bitte an das Polizeirevier Aalen, Telefon 07361/5240.

Aalen: Auffahrunfall

Bei einem Auffahrunfall an der Einmündung der Industriestraße in den Burgstallkreisel, entstand am Montagvormittag ein Sachschaden von ca. 5000 Euro. Eine 57 Jahre ale BMW-Fahrerin erkannte gegen 11.50 Uhr den Pkw Mazda eines 52-Jährigen zu spät und fuhr auf ihn auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: