Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: LKR Schwäbisch Hall: u.a: Einbrecher in CR auf frischer Tat festgenommen; Feuerwehreinsatz ohne Brand in Rosengarten; schwer verletzter Pkw-Fahrer bei Wolpertshausen; Einbruch in SHA, Verkehrsunfälle

Aalen (ots) - Crailsheim: Gegen parkendes Fahrzeug gestoßen

Beim Ausfahren am Sonntagnachmittag aus einer Parklücke in der Dresdner Straße übersah der 20-jährige Ausparker einen am gegenüber liegenden Straßenrand geparkten Pkw Skoda und richtete so gegen 14.20 Uhr einen Schaden von rund 1000 Euro an.

Crailsheim: Unfall beim Ausparken

Auf einem Parkplatz an der Haller Straße entstand bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmittag ein Sachschaden von etwa 2700 Euro. Gegen 13 Uhr parkte der 36-jährige Fahrer eines Pkw Mazdas rückwärts aus und übersah dabei einen neben ihm einparkenden Pkw Audi, dessen 30-jährige Fahrerin im diesem Moment neben ihm einparkte.

Crailsheim: Hoher Sachschaden an Pkw

Auf 2500 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der an einem Pkw Audi angerichtet wurde, als er in der Panzerstraße abgestellt war. Der Lack des Pkws wurde mutwillig auf der linken Fahrzeugseite und am Heck mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Die Tat wurde schon im Laufe der vergangenen Woche verübt, der Tatzeitraum wird auf die Zeit zwischen Mittwochmorgen und Freitagabend eingegrenzt. Entsprechende Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Crailsheim unter Telefon 07951/4800 entgegen.

Crailsheim: Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

In der Nacht zum Sonntag nahm die Polizei einen 42-jährigen Mann fest, der im Verdacht steht, mehrfach in einer Firma in der Tiefenbacher Straße Diebstähle begangen zu haben. Seit Mitte Oktober wurden in mindestens drei Fällen Diebstähle nach demselben Muster beobachtet, bei dem immer Waren von einigen hundert Euro gestohlen wurden. Durch entsprechende polizeiliche Ermittlungsmaßnahmen konnte ein Tatverdächtiger auf frischer Tat angetroffen und festgenommen werden. Der Umfang des bis dahin erlangten Diebesgutes beläuft sich auf rund 2000 Euro. Der Sachschaden, der bei den Einbrüchen angerichtet wurde, ist eher gering.

Schwäbisch Hall: Aufgefahren

Ein Mercedes Benz und ein Opel Astra befuhren am Sonntagnachmittag hintereinander die Crailsheimer Straße. Als auf Höhe der Ampelanlage Zwinger der vorausfahrende 18-Jährige gegen 16.30 Uhr anhalten musste, fuhr der nachfolgende 19-Jährige auf. An den beiden Pkw entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

Rosengarten: Feuerwehreinsatz ohne Brand

Mit drei Fahrzeugen und 20 Mann Besatzung rückte die Feuerwehr Westheim am Sonntagabend aus, nachdem sie gegen 21.30 Uhr wegen Brandgeruchs in einem Wohnhaus im Berghofring alarmiert worden war. Vor Ort wurde eine beschädigte Lampe als Urheber des Brandgeruches ausgemacht. Ein Kurzschluss im Regler der Lampe hatte zu Verschmorungen geführt. Ein weiterer Schaden war nicht entstanden.

Wolpertshausen: Schwer verletzt nach Anprall an Baum

Der 23-jährige Fahrer eines Pkw Opels kam am Sonntagabend zwischen Reinsberg und Hopfach in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Wegen des Unfalls wurden neben der Polizei auch der Rettungsdienst und die Feuerwehr alarmiert. Der Opel prallte gegen 19.20 Uhr gegen einen Baum und wurde dabei total beschädigt. Dem schwer verletzten Fahrer gelang es, sich selbst aus dem demolierten Pkw zu befreien, so dass die Feuerwehr diesbezüglich nicht mehr eingreifen musste. Der Notarzt führte an Ort und Stelle die Erstversorgung durch und wies den verletzten anschließend ins Diakoniekrankenhaus ein.

Gaildorf: Zwei Pkw besprüht

In der Schlossstraße wurden am Sonntagnachmittag zwei Pkw mit Farbe besprüht, der dabei angerichtete Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Wie die Ermittlungen ergaben, fand ein minderjähriges Kind eine Sprühdose und besprühte damit spontan die Fahrzeuge.

Schwäbisch Hall: Einbruch in Ladengeschäft

Am Sonntagvormittag wurde festgestellt, dass in ein Ladengeschäft in der Gelbinger Gasse eingebrochen worden. Auf der Gebäuderückseite war ein Fenster eingeschlagen und in den Laden eingestiegen worden. Der Dieb entwendete einige Euro Wechselgeld. Der Einbruch fand wohl in der Nacht von Samstag auf Sonntag statt. Hinweise nimmt die Polizei in Schwäbisch Hall unter Telefon 0791/4000 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: