Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Frontalzusammenstoß mit Bus

Aalen (ots) - Schwäbisch Gmünd:

Am Samstag, gegen 13.30 Uhr fuhr eine 33-jährige Audi-Fahrerin auf der Herlikofer Straße in stadteinwärtiger Richtung und kam in einer Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn, wo sie frontal mit einem entgegenkommenden RBS-Bus kollidierte. Der Audi wurde durch den Aufprall zurückgeschleudert, ein nachfolgender weiterer Audi-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte auch noch gegen den Pkw. Die Unfallverursacherin wurde durch den Unfall leicht verletzt und vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 30000.- Euro. Im Bus befanden sich zum Unfallzeitpunkt neben dem Fahrer drei Fahrgäste, welche alle mit dem Schrecken davon kamen. Die Herlikofer Straße war teilweise blockiert und musste zeitweise komplett gesperrt werden. Hierdurch kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-130
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: