Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Ellwangen/Schwäbisch Gmünd: 18-Jähriger bedroht; Verkehrsunfälle

Aalen (ots) - Schwäbisch Gmünd: Diebstahl aus unverschlossenem Pkw

Aus einem unverschlossenen Am Kümmlingsbach abgestellten Pkw wurde am Donnerstag, gegen 18.15 Uhr ein Mobiltelefon Samsung Galaxy S3 sowie der automatische Garagentoröffner entwendet.

Mutlangen: Vorfahrt missachtet

Am Donnerstag ereignete sich im Einmündungsbereich Wetzgauer Straße/Hahnenbergstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von ca. 11000 Euro entstand. Zu dem Unfall kam es, als eine 55-jährige Ford-Fahrerin gegen 20 Uhr die Vorfahrt einer von rechts heranfahrenden 18-jährigen Ford-Lenkerin missachtete.

Mögglingen: Wegen gesundheitlicher Probleme von der Straße abgekommen

Auf der Bundesstraße 29 hatte am Donnerstagnachmittag eine 60-jährige Ford-Fahrerin gesundheitliche Probleme. Die Frau geriet deshalb gegen 16.50 Uhr kurz nach Mögglingen in Fahrtrichtung Aalen mit ihrem Fahrzeug zunächst auf den rechten Grünstreifen, driftete anschließend beim Gegenlenken nach links über die Straße und blieb dort im Grünstreifen stehen. Sachschaden entstand dabei nicht. Die Fahrzeuglenkerin wurde mit dem Rettungswagen ins Ostalbklinikum eingeliefert.

Schwäbisch Gmünd: 18 Jähriger wurde bedroht

Auf dem Fußweg zwischen Rauchbeinschule und Oberbettringer Straße wurde ein 18 Jähriger von einem entgegenkommenden Mann und um eine Zigarette gebeten. Als dies der Geschädigte ablehnt, nahm der Mann seine Hände aus der Jackentasche und bedrohte ihn mit einem Schlagring. Der Geschädigte händigte daraufhin seine Zigaretten sowie sein weißes Handy Samsung Galaxy S 4 aus, das er in der Hand hielt. Der Täter entnahm aus diesem die SIM-Karte, warf sie auf den Boden und steckte das Handy ein. Anschließend entfernte sich der Unbekannte bergabwärts in Richtung Innenstadt. Beschreibung des Tatverdächtigen: Er war etwa 20 Jahre alt und ca. 1,90 Meter groß. Er wird als kräftig, muskulös und arabisch aussehend beschrieben. Er trug einen Boxerhaarschnitt und war mit einer schwarzen Adidas-Jogginghose, einer schwarzen Lederjacke und einem weiß/blauen T-Shirt bekleidet. Hinweise auf die Person nimmt die Polizei in Schwäbisch Gmünd entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Unvorsichtig beim Fahrstreifenwechsel

Am Donnerstag fuhr ein 17-jähriger Audi-Fahrer im Rahmen des begleitenden Fahrens vom rechten auf den linken Fahrstreifen der Aalener Straße, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Ein auf dem linken Fahrstreifen fahrender BMW-Fahrer fuhr ihm deshalb gegen 15 Uhr gegen das Fahrzeug. 5000 Euro Schaden entstanden dabei.

Schwäbisch Gmünd: Beim Vorbeifahren gestreift

Auf der Rektor-Klaus-Straße streifte ein 94-jähriger Pkw-Fahrer am Donnerstag, gegen 17.10 Uhr die linke Fahrzeugseite eines im Gegenverkehr wartenden Pkw. Dadurch entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Bei einem Auffahrunfall am Donnerstagmorgen auf der Mutlanger Straße entstand gegen 6.50 Uhr an den drei beteiligten Fahrzeugen ein Sachschaden von rund 7000 Euro. Ein 56-jähriger Fahrzeuglenker fuhr auf den vor ihm anhaltenden Pkw einer 55-Jährigen auf. Eine hinter dem Unfallverursacher fahrende 26-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr in die Unfallstelle vor ihr.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: