Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Versuchter Raub auf Tankstelle-Täter flüchtig

Aalen (ots) - Winnenden: Versuchter Raub auf Tankstelle-Täter flüchtig

Am Donnerstagmorgen wurde gegen 1.15 Uhr durch einen männlichen Täter eine Tankstelle in der Waiblinger Straße überfallen. Der Räuber bedrohte hierbei die Angestellte mit einer Pistole, forderte Geld, flüchtete dann aber ohne Beute zu Fuß in Richtung Industriegebiet/Max-Eyth-Straße. Die Polizei leitete umgehend eine umfangreich Fahndung ein, die mit sechs Streifen betrieben wurde. Der Räuber konnte hierbei jedoch nicht aufgegriffen werden. Dieser wird als Südländer beschrieben, cira 1,70 Meter groß, normale Statur, circa 25-30 Jahre alt, dunkle Haare, buschige Augenbrauen, trug zum Tatzeitpunkt eine schwarze Basecap, einen schwarzen Schal sowie einen dunkelgrauen Wollmantel. Die Kriminalpolizei Waiblingen bittet unter Telefon 07151/9500 um Hinweise auf die Person.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: