Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: zwei Verkehrsunfälle mit einem verletzten Motorradfahrer - ein Pkw mutwillig beschädigt

Aalen (ots) - Murrhardt: Falsch überholt - Motorradfahrer verletzt

Ein 22-jähriger Motorradfahrer befuhr am Mittwoch gegen 10.25 Uhr die Murrtalstraße von Fornsbach in Richtung Murrhardt. Bereits als ein vorausfahrender Lkw nach links in einen Gemeindeverbindungsweg in Richtung Gockelhofkreuzung einbog, setzte der 22-Jährige zum Überholen an und rutscht hierbei mit seinem Vehikel unter den abbiegenden Lkw. Hierbei wurde der Biker leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht werden. An den nicht mehr fahrbereiten Unfallfahrzeugen entstand bei der Karambolage ein Sachschaden in Höhe von 6000 Euro.

Fellbach: Unvorsichtig abgebogen

Ein 71-jähriger Fahrer eines Omnibusses bog am Mittwochmorgen gegen 8 Uhr in der Esslinger Straße unvorsichtig in die Mozartstraße ein und touchierte dabei ein Pkw Skoda Fabia, der gerade an der Einmündung verkehrsbedingt wartete. Hierbei verursachte der Omnibusfahrer einen Gesamtschaden in Höhe von ca. 3500 Euro.

Winnenden: Auto zerkratzt

Ein Unbekannter zerkratzte am Mittwoch in der Zeit zwischen 8 Uhr und 10.30 Uhr einen in der Wagnerstraße geparkten Pkw VW auf der linken Fahrzeugseite und verursachte hierbei einen Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Hinweise auf einen möglichen Tatverdächtigen können an das Polizeirevier Winnenden unter Tel. 07195/6940 gerichtet werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: