Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Ellwangen: Feuerwehreinsatz wegen Heckenbrand in Rosenberg; Diebstahl und Unfall in Ellwangen

Aalen (ots) - Rosenberg: Buchsbaumhecke abgebrannt

Die Freiwillige Feuerwehr Rosenberg musste am Donnerstagabend gegen 23 Uhr nach Geiselrot ausrücken, um den Brand einer ca. 10 Meter langen Buchsbaumhecke zu löschen. Diese war in Brand geraten, nachdem der Hausbesitzer wohl noch nicht ganz erkaltete Asche an der Hecke entleert hatte. Da der Hausbesitzer über Reizhusten klagte, wurde ein Rettungswagen angefordert.

Ellwangen: Diebstahl aus Pkw

Über die abgeschlossene Fahrertüre gelangte ein Unbekannter in den Innenraum eines Pkw Hyundais, der am Donnerstag gegen 15 Uhr vor einem Gebäude in der Schubartstraße abgestellt war. Er entwendete aus einer auf dem Beifahrersitz abgelegten Tasche einen grauen Ledergeldbeutel, in dem sich neben einem kleinen Bargeldbetrag Bankkarten, der Führerschein, Ausweispapiere, zwei Warengutscheine sowie diverse Kundenkarten befanden.

Ellwangen: War die Sonne schuld?

Im Einmündungsbereich der Landesstraße 1060 in die Bundesstraße 290 musste am Donnerstagmorgen ein Pkw-Fahrer gegen 7.40 Uhr verkehrsbedingt abbremsen. Ein nachfolgender Pkw-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf seinen Vordermann auf. Der Unfallverursacher war wohl von der tiefstehenden Sonne geblendet worden, übersah deshalb seinen Vordermann und versuchte ihm und sich einen Schaden von zusammen rund 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: