Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Aalen: Zusatz zum Bericht Brand in der Innenstadt:

Aalen (ots) - Die Brandermittler der Aalener Kriminalpolizei haben die Ermittlungen zur Brandursache zumindest vorläufig bereits beendet. Die Ermittlungen bestätigen, dass der Brand sicher in dem Zwischenraum zwischen dem Brandobjekt und dem Nebengebäude ausbrach. Anhand der Spuren kann auch sicher davon ausgegangen werden, dass an dieser Stelle zunächst über Stunden ein Schwelbrand stattfand, der dann, vermutlich ohne weiteres Zutun von außen, in offenes Feuer überging. Das Feuer griff dann wohl über ein teilweise offen stehendes Fenster ins Gebäude über.

Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen; ob fahrlässig oder vorsätzlich begangen ist noch Gegenstand der Ermittlungen.

Die Polizei bittet jeden, dem Personen im Gedächtnis sind, die sich im Laufe des Dienstags im Bereich des Brandortes aufgehalten haben sich zu melden. Insbesondere sind Beobachtungen von Interesse, die sich speziell auf den Zwischenraum, zwischen dem Brandobjekt (Hausnummer 16A) und dem nebenstehenden Gebäude (Hausnummer 14) beziehen. Dieser Zwischenraum ist nur einige Meter tief und hinten durch eine Mauer begrenzt. Der Zugang ist als nur von der Beinstraße her möglich. Hinweise und Zeugenaussagen werden unter der Telefonnummer 07361/580130 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: