Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis:

Aalen (ots) - Schorndorf: Zum Zweiten Mal in Haus eingebrochen

Am Samstag, in der Zeit zwischen 17:00 Uhr und 21:40 Uhr, brachen bislang Unbekannte zum zweiten Mal in ein Haus in der Vogelsangstraße ein. Die Täter hebelten eine Kellertür auf und gelangten so ins Haus. Sie durchwühlten sämtliche Zimmer und Schränke und verteilten den Inhalt auf dem Boden. Der oder die Täter entwendeten neben Schmuck und einer Taschenuhr auch ein Handy. Bereits zwei Wochen zuvor, wurde in ähnlicher Weise in das Haus eingebrochen.

Backnang: Parkendes Fahrzeug beschädigt und weggefahren

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beschädige am Samstag, zwischen 11 Uhr und 17 Uhr, vermutlich beim Ein- oder Ausparken, einen vor einer Garage in der Straße In der Taus parkenden Pkw Toyota und entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle. Bei dem geflüchteten Fahrzeug dürfte es sich um einen schwarzen Pkw handeln, der auf der linken Seite beschädigt sein müsste. Zeugen, die Hinweise auf den flüchtigen Pkw geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Backnang unter Tel.: 07191/9090 in Verbindung zu setzten.

Waiblingen: Alkoholisiert Unfall verursacht und geflüchtet

Am Samstag befuhr gegen 19.50 Uhr eine 51 Jahre alte Honda-Lenkerin die Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof. Nachdem die Lenkerin ihr Fahrzeug zum Abbiegen anhielt, rollte der Honda auf der leicht abschüssigen Straße zurück und beschädigte den hinter ihr unmittelbar nachfolgenden Pkw Ford Fiesta eines 32-jährigen. Anschließend fuhr die Pkw-Lenkerin von der Unfallstelle weg. Die Fahrerin konnte allerdings wenig später nach Zeugenhinweisen durch Beamte des Polizeireviers Waiblingen ermittelt wer. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass die Pkw-Lenkerin unter alkoholischer Beeinflussung stand. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein in amtliche Verwahrung genommen. Der Sachschaden an den beiden beteiligten Fahrzeugen beträgt 1.000 Euro.

Althütte: Gefährliche Überholmanöver - Zeugen gesucht

Bereits am Freitag, gegen 16.30 Uhr, befuhr der Lenker eines blauen Geländewagens, vermutlich Nissan Terrano, die L 1120 von Lutzenberg in Fahrtrichtung Althütte. Im Bereich Lutzenberg überholte der Fahrer des Geländewagens trotz Gegenverkehrs, so dass ein entgegenkommender Pkw zur Vermeidung eines Verkehrsunfalles, sein Fahrzeug abbremsen musste. Unter zu Hilfenahme einer Verkehrsinsel überholte der Geländewagenfahrer wenig später, einen Traktor mit Anhänger, da er offensichtlich erkannte, dass es zum Überholen nicht mehr reichte. Das Polizeirevier in Backnang bittet unter Telefon 07191/909-0 um Hinweise aus der Bevölkerung zum gesuchten Geländewagen und zum Fahrer.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07151 950-290
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: