Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: zwei Unfälle bis Freitagmittag 13 Uhr

Aalen (ots) - Backnang: Fehler beim Abbiegen

2000 Euro verursachte am Freitagmorgen gegen 9.30 Uhr ein 82-jähriger Autofahrer, als er von der Stuttgarter Straße nach rechts in die Eugen-Adolff-Straße einbog. Infolge eines Fahrfehlers geriet er auf die linke Fahrbahnseite und kollidierte mit einem Klein-Lkw. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Auenwald: Anhänger übersehen

Eine 26-jährige Autofahrerin befuhr die Talstraße und übersah hierbei einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten Anhänger, der entgegen der Fahrtrichtung abgestellt war. Durch die Aufprallwucht wurde der Anhänger gegen eine angrenzende Hauswand geschleudert, die hierbei Schaden nahm. Beim Unfall, der sich am Freitag gegen 5.45 Uhr ereignete, entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 4800 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: