Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Oeffingen: Schwerer Unfall am Freitagmorgen, Sperrung im Berufsverkehr

Aalen (ots) - Auf der Landesstraße 1197 ereignete sich am Freitagmorgen ein Verkehrsunfall, bei dem ein Pkw-Fahrer wohl lebensgefährliche Verletzungen davontrug. Die Landesstraße war zwischen sieben Uhr und 9.10 Uhr voll gesperrt.

Der Fahrer eines Lkws, der zwischen Oeffingen und Remseck unterwegs war, wollte etwa auf Höhe der Kreisgrenze links in einen Feldweg einfahren. Dazu hielt er auf der Straße an und wartete eine Lücke im Gegenverkehr ab. Hinter ihm entstand dadurch ein Rückstau. Aus diesem Rückstau heraus entschloss sich der Fahrer eines VW Tourans, den wartenden Lkw zu überholen. Im Überholvorgang prallte der Touran frontal in einen entgegen kommenden Lkw. Die Unfallmeldung erreichte die Polizei um 6.57 Uhr, mit dem Hinweis, dass der Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde. Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr fuhren daraufhin die Unfallstelle an. Die Feuerwehr Remseck musste den 46-jährigen Pkw-Fahrer aus seinem Fahrzeug bergen, danach wurde er durch die Rettungssanitäter und den Notarzt an der Unfallstelle erstversorgt. Nach der ersten Diagnose vor Ort bestand beim Unfallopfer Lebensgefahr. Er wurde zur weiteren Akutversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert. Der 28-jährige Fahrer des entgegen kommenden 7,5-Tonnen-Lkws wurde von der Unfallstelle weg ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert, seine Verletzungen sind aber wohl eher leichter bis mittelschwerer Natur. Am Pkw Touran entstand wirtschaftlicher Totalschaden, die Gesamtschadenssumme wird auf rund 25000 Euro geschätzt. Die Landesstraße war durch die Unfallfahrzeuge blockiert, für die Dauer der Unfallaufnahme und zur Bergung der manovrierunfähigen Fahrzeuge musste die Strecke voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde aus beiden Richtungen durch die Polizei abgeleitet. Die Sperrung wurde um 9.10 Uhr aufgehoben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: