Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Aalen: zwei Verletzte bei mehreren Unfällen; Diebstahl aus Pkw

Aalen (ots) - Aalen: Fußgängerin leicht verletzt

Leichte Verletzungen trug am Donnerstagabend eine 44-jährige Fußgängerin beim Zusammenstoß mit einem Radfahrer davon. Der 38-jährige Radler befuhr gegen 19.40 Uhr den Ganzhornweg in Richtung Wasseralfingen. Im Ausgang einer Rechtskurve erkannte er die Fußgängerin, die in der Dunkelheit auf der Fahrbahn lief, zu spät. Bei der Kollision stürzte die Frau zu Boden und verletzte sich am Ellbogen.

Westhausen: Fahrzeug übersehen - 4000 Euro Sachschaden

Auf rund 4000 Euro beläuft sich der Sachschaden, den der 45-jährige Fahrer eines Pkws Hyundai am Donnerstagabend gegen 20.10 Uhr verursachte, als er beim Einparken in der Deutschordenstraße einen Pkw Audi übersah und diesen beschädigte.

Aalen: 5000 Euro Sachschaden bei Auffahrunfall

Gegen 19.15 Uhr kam es am Donnerstagabend auf der Alten Heidenheimer Straße zu einem Auffahrunfall, bei dem ein Gesamtschaden von ca. 5000 Euro entstand. Ein 23 Jahre alter Autofahrer musste sein Fahrzeug verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte ein ebenfalls 23-jähriger Opel-Fahrer zu spät und fuhr auf.

Essingen: Bei Unfall leicht verletzt

Ein Leichtverletzter und ein Gesamtschaden von rund 15000 Euro sind die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag kurz vor 18 Uhr auf der B 29, Höhe Bahnhof Essingen, ereignete. Der 49-jährige Fahrer eines Klein-Lkws fuhr hier auf einen VW auf, dessen 26-jähriger Fahrer im dichten Kolonnenverkehr abbremsen musste. Der VW-Fahrer wurde beim Aufprall leicht verletzt.

Aalen: Fahrzeug beschädigt

Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Donnerstag zwischen 17 und 17.30 Uhr ein Fahrzeug, das in der Stadelgasse abgestellt war. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 2500 Euro geschätzt. Der Unfallverursacher flüchtete, die Polizei in Aalen nimmt entsprechende Hinweise unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Aalen: Fahrzeugscheibe eingeschlagen - Navigationsgerät entwendet

Oberalfingen: An einem Pkw VW Passat, der auf dem Gelände eines Autohändlers Am Mittelbach abgestellt war, schlug ein Unbekannter in der Zeit zwischen Mittwochabend 19 Uhr und Donnerstagnachmittag 15.30 Uhr die Seitenscheibe der Beifahrertüre ein. Anschließend baute der Täter professionell das fest eingebaute Navigations-/Radiosystem aus und entwendete dieses. Der Wert des Gerätes beläuft sich auf ca. 1000 Euro; der Schaden an der Fahrzeugscheibe wird auf ca. 100 Euro geschätzt. Hinweise auf den Täter bzw. den Verbleib des Diebesgutes nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Neresheim: Kettenreaktion

An der Einmündung Heidenheimer Straße / Industriestraße musste ein Pkw-Fahrer sein Fahrzeug am Donnerstagnachmittag gegen 15.20 Uhr verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte eine 24-jährige Autofahrerin zu spät und fuhr auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug vor ihr auf einen weiteren Pkw aufgeschoben. Insgesamt verursachte die junge Frau einen Sachschaden in Höhe von 7500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: