Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Aalen: Kläranlage in Neresheim vor Verschmutzung bewahrt; Diebstahl und Blechschäden

Aalen (ots) - Neresheim: Batterieflüssigkeit ausgelaufen, Kläranlage geschützt

Der Mitarbeiter einer Spedition lud am Montagmittag gegen 12.45 Uhr vor einem Gebäude im Dossinger Weg eine ca. 500-Kilogramm schwere Dach-Solar-Batterie ab. Beim Versuch die Batterie mit einem Hand-Hubwagen von der Laderampe zu fahren, brach eine Verstrebung der Euro-Palette und die Batterie fiel seitlich auf die Fahrbahn. Aus den 24 Solarzellen liefen die rund 85 Liter Batterieflüssigkeit auf der abschüssigen Straße bergabwärts direkt in die Abwasserkanalisation. Durch die Freiwillige Feuerwehr Neresheim wurde die Unglücksstelle komplett abgesperrt. Vom zuständigen Klärwärter wurde die Flüssigkeit sofort in ein Rückhaltebecken umgeleitet. So konnte verhindert werden, dass die Batterieflüssigkeit in die Wasserversorgungsanlage gelangte. Für die Anwohner bestand zu keiner Zeit eine Gefährdung. Der Sachschaden wird auf rund 10000 Euro.

Aalen: Altgeräte entwendet

Zwischen Samstagabend 20 Uhr und Montagmorgen 9 Uhr entwendeten Unbekannte aus einem verschlossenen Lagercontainer, der neben dem einem Elektromarkt in der Carl-Zeiss-Straße abgestellt war, einen Teil der darin deponierten Altgeräte. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Entsprechende Hinweise bitte an das Polizeirevier Aalen, Telefon 07361/5240.

Aalen: Unfallflucht

Auf rund 2000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein unbekannter Autofahrer am Montag verursachte, als er einen weißen Audi A4 beschädigte, der zwischen 7.30 und 16.15 Uhr auf einem Parkplatz beim Proviantamt in der Ulmer Straße abgestellt war. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Aalen: Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Am Montagnachmittag ereignete sich auf der Friedrichstraße ein Verkehrsunfall, bei dem gegen 16.30 Uhr ein Gesamtschaden von ca. 6000 Euro entstand. Zur Unfallzeit wechselte der 83-jährige Lenker eines Daimler Benz auf der Friedrichstraße den Fahrstreifen. Dabei übersah er einen VW Polo und streifte diesen.

Aalen: Vorfahrt missachtet

An der Kreuzung Frankeneichstraße / Hohfeldstraße missachtete die 21-jährige Fahrerin eines Pkw VW am Montag gegen 14.10 Uhr die Vorfahrt einer 52-jährigen Autofahrerin. Bei der folgenden Kollision entstand ein Sachschaden von ca. 6000 Euro.

Aalen: Unfall beim Rückwärtsfahren

Kurz vor 8 Uhr parkte am Montagmorgen ein 63-jähriger Pkw-Fahrer rückwärts aus einer Parklücke vor einer Bäckerei in der Alten Heidenheimer Straße aus. Dabei beschädigte er ein Fahrzeug, das im dortigen Einmündungsbereich stand. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: