Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: mehrere Unfälle

Aalen (ots) - Crailsheim: Unfall aus Unachtsamkeit

Hintereinander befuhren zwei Fahrzeuglenker am Montagmorgen, gegen 9 Uhr, den Hammersbachweg in Richtung Pamiersring. Als sie an der Einmündung Parmiersring verkehrsbedingt anhalten mussten, kam es zum Auffahrunfall, bei welchem ein Schaden von ca. 1500 Euro entstand. Aufgrund fehlender Unfallspuren konnte der genaue Hergang nicht ermittelt werden, da beide Unfallbeteiligte unterschiedliche Angaben darüber machen.

Crailsheim: Beim Einparken Verkehrsschild beschädigt

Beim Einparken ihres Fahrzeuges auf der Karlstraße beschädigte eine VW-Lenkerin am Montag, gegen 8.30 Uhr, ein dort aufgestelltes Verkehrsschild. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 1600 Euro.

Schwäbisch Hall: Geparkter VW Transporter beschädigt und geflüchtet

Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte beim Ausparken am Montag, zwischen 7.45 Uhr und 8.15 Uhr, einen VW Transporter, welcher am gegenüberliegenden Fahrbahnrand der Straße Hagenbacher Ring abgestellt war und hinterließ einen Schaden von ca. 2500 Euro.

Schwäbisch Hall: Unfall im Einmündungsbereich

Vom Hans-Georg-Albrecht-Weg aus wollte der 57-jährige Lenker eines Ford-Transit am Montagmorgen, gegen 8 Uhr, die Geschwister-Scholl-Straße geradeaus überqueren. Dabei übersah er einen dort fahrenden Pkw Opel Astra eines 53-jährigen Fahrzeuglenkers und kollidierte mit diesem. Beide Unfallbeteiligte wurden vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: