Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ellwangen: Großbrand einer Firma im Industriegebiet Ellwangen-Neunheim

Aalen (ots) - Ellwangen-Neunheim

Am Sonntag gegen 07:15 Uhr wurde durch eine Polizeistreife eine starke Rauchentwicklung, ausgehend vom Industriegebiet Ellwangen-Neunheim, festgestellt. Die Überprüfung ergab recht schnell, dass es in einem abfallverwertenden Betrieb in der Röhlinger Straße brannte. Das etwa 20 x 50 m große Gebäude stand im Vollbrand. Nach bisherigem Stand wurden keine Personen verletzt. Zur Schadenshöhe lassen sich noch keine Angaben machen. Das Feuer war laut Angaben der Feuerwehr gegen 08:20 Uhr unter Kontrolle. Die eigentlichen Löscharbeiten dürften sich noch über mehrere Stunden hinziehen. Zur Erforschung der Brandursache hat die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Aalen die Ermittlungen aufgenommen. Am Brandort sind die Feuerwehren aus Ellwangen, Röhlingen und Rainau im Einsatz. Auch die SEG des DRK Ellwangen und die Betreuungsgruppe des DRK Westhausen wurden zum Einsatzort alarmiert. Der Messtrupp der Feuerwehr Aalen wurde ebenfalls zum Brandort gerufen. Es konnten trotz starker Rauchentwicklung keine unmittelbar gefährlichen Gifte in der Luft festgestellt werden. Vorsorglich waren jedoch die Anwohner der Ortschaften Ellwangen-Neunheim und Röhlingen aufgefordert worden, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Thomas Krauss
Telefon: 07361 580-130
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: