Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Verkehrsunfälle, Verkehrsüberwachung, Ladendiebin gestellt, Steine nach Rollerfahren geworfen,

Aalen (ots) - Crailsheim: Omnibus fuhr nicht ganz rechts

Ein 23 Jahre alter Fahrer eines Omnibusses fuhr am Donnerstagnachmittag, gegen 16 Uhr, von der Hohe Straße auf die Sankt Martin Straße ein. In der dortigen Linkskurve hielt er seine rechts Fahrbahnseite nicht ein und streifte hierbei einen entgegenkommenden VW Bus, den ein 28 Jahre alter Mann fuhr. Der Gesamtschaden liegt bei circa 1.500 Euro.

Crailsheim: Polizei überwacht Durchfahrverbot für Lkw

Am frühen Freitagmorgen, zwischen 2.30 und 3.30 Uhr, hat die Crailsheimer Polizei in der Tiefenbacher Straße das Fahrverbot für Lkws in diesem Bereich überwacht. Es kam zu keinen Beanstandungen.

Crailsheim: Ladendiebin gestellt

In einem Bekleidungsgeschäft in der Karlstraße wurde am Donnerstag, um die Mittagszeit, eine zunächst unbekannte Frau vom Verkaufspersonal bei einem Ladendiebstahl ertappt. Sie hatte Kleidungsstücke im Wert von circa 100 Euro entwendet. Da sie keine Ausweispapiere mitführte, wurde sie von der Polizei mit zum Revier genommen, wo ihre Personalien festgestellt werden konnten. Es handelte sich um eine 22 Jahre alte Frau.

Crailsheim: Unfall beim Ausparken

Beim Ausparken beschädigte am Donnerstagvormittag, im Pamiersring, gegen 09.45 Uhr, ein 62 Jahre alter BMW-Fahrer einen parkenden Mazda. Hierbei entstand am Mazda ein Schaden in Höhe von circa 500 Euro. Der BMW blieb ohne Schaden.

Schrozberg: Aus Frust gegenüber Rollerfahren Steine geworfen

Ein 79 Jahre alter Mann wollte am Donnerstagnachmittag seinen Frust über lärmende Mopeds loswerden. Als kurz vor 16.30 Uhr ein 17-Jähriger zusammen mit seinem 16 Jahre alten Sozius auf der Bahnhofstraße in Schrozberg fuhr, warf der frustrierte Senior einen faustgroßen Kieselstein in Richtung der Zweiradfahrer, ohne jedoch das Fahrzeug oder die Fahrer zu treffen. In der Folge beschimpfte er die beiden Jugendlichen und brachte somit seinen Unmut zum Ausdruck. Der Fahrer bekam es daraufhin mit der Angst zu tun und ließ deswegen seinen Roller fallen. Gegenüber der Polizei äußerte der Mann, dass er sich über den dauernden unnötigen Verkehr und die sich hieraus ergebenden Ruhestörungen dermaßen ärgerte, dass er sich zu der Tat hinreißen ließ. Tag für Tag fahren die knatternden Roller ständig an seinem Haus mehrmals vorbei.

Blaufelden: Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 18 Jahre alter Motorradfahrer fuhr am Donnerstagabend, kurz nach 18 Uhr, auf der Landesstraße von Blaufelden in Richtung Schrozberg. Kurz nach Niederweiler, am Ende einer 70iger-Beschränkung und in einer leichten Rechtskurve überholte er ein vor ihm fahrendes Fahrzeug. Während des Überholvorgangs kam der Zweiradlenker auf den linken Grünstreifen und letztlich nach links von der Fahrbahn ab. Hierbei stürzte vom Krad und wurde schwerverletzt. Er wurde mit dem DRK ins Klinikum nach Bad Mergentheim verbracht. Das Krad erlitt Totalschaden, circa 1.500 Euro.

Crailsheim: Eventuell beschädigtes Auto vom Berufsschul-Parkplatz gesucht

Am Donnerstagmittag, gegen 16.0 Uhr, fuhr ein 19 Jahre alter Schüler beim Ausparken von einem Parkplatz des Berufschulzentrums in Crailsheim leicht gegen einen hinter ihm parkenden blauen VW Sharan. Er stieg aus, konnte jedoch keinen Schaden feststellen. Zu Hause schaute er zusammen mit seinem Vater den Schaden an seinem Auto, einem Ford, nochmals an und kann aufgrund seines Schadensbildes nicht ausschließen, dass auch an dem Sharan eventuell ein Schaden vorliegen könnte. Gesucht wird nun von der Crailsheimer Polizei, Tel.: 07951/480-0, der Fahrer des blauen VW Sharan.

Crailsheim: Fünf mal ohne Gurt

Die Crailsheimer Polizei hat am Donnerstagmittag, zwischen 14.30 und 15.30 Uhr in der Straße Alter Postweg eine Gurtkontrolle durchgeführt. Fünf Fahrer wurden in dieser kurzen Zeit nicht angeschnallt angetroffen. Sie müssen nun mit einem Bußgeld in Höhe von 30 Euro rechnen.

Crailsheim: Opel gegen Audi auf Parkplatz in der Haller Straße

Am Donnerstagmittag, kurz vor 13 Uhr, stießen auf einem Parkplatz, eines Einkaufsmarktes in der Haller Straße, zwei Fahrzeuge, ein Opel und ein Audi zusammen. Während der 30 Jahre alte Opel-Fahrer seine Schuld einräumte, bestritt sein 21 Jähriger Kontrahent eine Mitschuld an dem Unfall. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von circa 4.500 Euro.

Schwäbisch Hall: Unvorsichtig aus Parklücke ausgefahren

Auf dem Parkplatz beim Schenkenseebad parkte eine 79-jährige Pkw-Lenkerin am Donnerstag, gegen 17.10 Uhr, ihr Fahrzeug rückwärts aus einer Parklücke aus. Dabei kollidierte sie mit einem Pkw, dessen 38-jähriger Lenker aus einer gegenüberliegenden Parklücke bereits ausgefahren war. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf circa 1.000 Euro.

Gaildorf: Gurtkontrollen der Polizei

Am Donnerstagvormittag, zwischen 10.45 Uhr und 11.45 Uhr, wurden von der Polizei Gurtkontrollen durchgeführt. Dabei wurden drei Fahrzeuglenker erwischt, welche ihren Sicherheitsgurt nicht angelegt hatten. Sie wurden von der Polizei verwarnt und müssen mit einem Bußgeld von 30 Euro rechnen.

Untermünkheim: Auffahrunfall

Auf der B 19 von Kupferzell in Richtung Untermünkheim musste ein 22-jähriger Fahrer eines Klein-Lkw auf Höhe der Einmündung Westumgehung seine Geschwindigkeit verlangsamen. Der nachfolgende 79-jährige Autofahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Klein-Lkw auf. 2. 000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Schwäbisch Hall: Unvorsichtig eingefahren

Beim Einfahren von einem Kundenparkplatz auf die Raiffeisenstraße übersah eine 61-jährige Pkw-Lenkerin am Donnerstag, gegen 12 Uhr, einen vorfahrtsberechtigten Sprinter, welcher in Richtung Ortsumfahrung unterwegs war. Durch den Zusammenstoß entstand ein Gesamtschaden von circa 3. 000

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: