Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Wildunfall in Gründelhardt, Teerkolonne in Sulzbach-Laufen, Ladendiebin in Gaildorf flüchtete

Aalen (ots) - Frankenhardt-Gründelhardt: Wildunfall mit Hase

Ein 43 Jahre alter BMW-Fahrer fuhr am frühen Mittwochmorgen, gegen 02.15 Uhr, von Gründelhardt Richtung Crailsheim. Kurz nach dem Ortsausgang Gründelhardt erfasste er einen Hasen, der die Fahrbahn überquerte. Das Tier rannte nach dem Zusammenprall weiter. Am BMW entstand ein Schaden in Höhe von circa 1.000.

Sulzbach-Laufen: Erneutes Auftreten einer Teerkolonne

Von der Gemeindeverwaltung Sulzbach-Laufen wurde am Mittwochmorgen der Polizei mitgeteilt, dass aktuell eine Teerkolonne in Sulzbach-Laufen ihre Dienste angeboten hat. Bereits am Vortag wurde das Auftreten einer solchen Kolonne in Untermünkheim bekannt. Die zwielichtigen Arbeiter sind dieses Mal mit der Masche aufgetreten, dass sie Bitumen übrig haben und dieses kostenlos einbauen würden.

Gaildorf: Ladendiebin flüchtete

Eine unbekannte Frau, mit dunklem Teint, wurde am Mittwochmittag, gegen 12.50 Uhr, in der Schillerstraße in Gaildorf bei einem Ladendiebstahl ertappt. Sie hatte drei Paar Kindeschuhe entwendet. Bei der Kontrolle durch das Verkaufspersonal warf sie die Schuhe auf den Boden und flüchtete in Richtung Innenstadt. Die Frau hatte zwei Kleinkinder bei sich. Der Polizeiposten Gaildorf hat nach der Entgegennahme der Anzeige in der Stadt gefahndet, konnte jedoch die Frau nicht finden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-110 - 115
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: