Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Aalen: Diebstahl, Körperverletzung und mehrere Unfälle mit zwei verletzten Fahrerinnen

Aalen (ots) - Aalen: Wildunfall

Auf der Bundesstraße 19 zwischen Unterkochen und Aalen wurde am Mittwochmorgen gegen 2.50 Uhr ein Reh von einem Lkw erfasst und getötet. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf ca. 2000 Euro.

Aalen: Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen und zwei verletzten Fahrerinnen

Bei einem Auffahrunfall auf der B 29 entstand am Dienstagnachmittag ein Sachschaden von rund 10000 Euro. Auf Höhe Dauerwang musste in Fahrtrichtung Schwäbisch Gmünd eine Opel-Fahrerin gegen 18.40 Uhr verkehrsbedingt anhalten, was die dahinter fahrende 23-jährige Renault-Fahrerin zu spät bemerkte und auf die Vorderfrau fuhr. Durch den Aufprall wurde der stehende Opel noch auf einen davor wartenden BMW aufgeschoben. Die beiden 33- und 36-jährigen geschädigten Fahrzeuglenkerinnen wurden dabei leicht verletzt und mussten ins Ostalbklinikum eingeliefert werden.

Aalen: Parkplatzunfall mit 5000 Euro Schaden

Auf einem Kundenparkplatz an der Heinrich-Rieger-Straße missachtete ein Pkw-Fahrer am Dienstag gegen 18 Uhr die Vorfahrt eines von rechts kommenden Pkw und stieß mit diesem zusammen. Dabei entstand ein Schaden von rund 5000 Euro.

Aalen: Geschlägert und verletzt

Eine Meinungsverschiedenheit im Bereich der Benzstraße zwischen drei Personen endete am Dienstag gegen 18 Uhr in einer Schlägerei, bei welcher es zu mehreren Körperverletzungen kam. Einer der Beteiligten wurde zur ärztlichen Versorgung ins Ostalbklinikum eingeliefert. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Aalen: Diebstahl aus Pkw

Aus einem unverschlossenen Pkw, der in der Kleiststraße abgestellt war, wurde zwischen Montagnachmittag und Dienstagvormittag der im Handschuhfach abgelegte Geldbeutel entwendet. In diesem befanden sich neben Bargeld auch die EC-Karte und ein Führerschein.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: