Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Schwäbisch Gmünd: Motorradfahrerin bei Waldstetten leicht verletzt; Fünfjähriger von Hund gebissen; Sachbeschädigung und Blechschäden

Aalen (ots) - Raum Schwäbisch Gmünd: Motorradfahrerin bei Waldstetten leicht verletzt; Fünfjähriger von Hund gebissen; Sachbeschädigung und Blechschäden Mögglingen: Vorfahrt missachtet

Eine aus Richtung Lautern kommende Pkw-Fahrerin wollte am Sonntag nach links auf die B 29 einfahren. Dabei stieß sie gegen 18.25 Uhr mit einem vorfahrtsberechtigten Pkw zusammen, der auf der Ortsdurchfahrt in Richtung Aalen unterwegs war. An den Pkw entstand Sachschaden von ca. 5000 Euro.

Waldstetten: Motorradfahrerin leicht verletzt

Am Sonntag befuhr eine Motorrad-Fahrerin die Kreisstraße 3275 von Waldstetten in Richtung Bettringen. Beim Überholen eines Pkw gegen 17.50 Uhr musste sie wegen Gegenverkehrs ihr Zweirad abbremsen, geriet dabei ins Schleudern und stürzte. Das Krad rutschte dabei gegen einen entgegenkommenden Pkw und verursachte einen Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Die 26-jährige Motorrad-Fahrerin zog sich bei dem Sturz leichte Verletzungen zu und wurde vorsorglich in die Stauferklinik eingeliefert.

Schwäbisch Gmünd: Fünfjähriger von Hund gebissen

Am Sonntagnachmittag befand sich eine Frau mit ihren vier Kleinkindern auf dem Nachhauseweg vom Kinderspielplatz. In der Aalener Straße wurde die Personengruppe gegen 15 Uhr von zwei freilaufenden Hunden angegangen. Bei den Hunden handelte es sich wohl um einen Rottweiler und einen Labrador-Mischling. Der Rottweiler biss einem fünfjährigen Jungen in den Oberarm, der Labrador soll versucht haben in einen mitgeführten Kinderwagen zu springen, was vermieden werden konnte. Der hinzukommende Hundehalter konnte die Hunde anschließend zurückhalten. Der verletzte Junge wurde vor Ort von einem Rettungswagenteam behandelt, konnte aber der Mutter gleich wieder mitgegeben werden. Gegen den Hundehalter wird nun wegen der Körperverletzung ermittelt, die Stadt wird wegen der möglichen Verstöße gegen die Hundehaltung informiert.

Mutlangen: Sachbeschädigung an Schulgebäude

Zwischen Samstagnachmittag und Sonntagvormittag wurde die Schule in der Forststraße mit Farbe beschmiert. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 5000 Euro. Hinweise auf die Verursacher bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Telefon 07171/3580.

Schwäbisch Gmünd: Auffahrunfall

Schaden von ca. 2000 Euro entstand am Sonntagvormittag als eine Pkw-Fahrerin auf einen Pkw vor ihr auffuhr, dessen Fahrerin gegen 10.45 Uhr an der Stopp-Stelle beim Verteiler Ost vor der Bundesstraße 29 anhielt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: