Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: B 29 - Mercedes überschlagen - Fahrer leicht verletzt

Remshalden (ots) - Am Samstagmorgen, kurz nach 05.00 Uhr, kam ein 20jähriger Mercedesfahrer auf der B 29 in Fahrtrichtung Schorndorf auf Höhe der Anschlussstelle Remshalden-Geradstetten, aufgrund einer kurzen Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, wurde durch die Leitplanke ausgehebelt und überschlugt sich. Der Fahrer des Mercedes wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. An seinem Mercedes GLK entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 50000 Euro. Durch die Bergung des Fahrzeugs kam es auf der B 29 nur zu leichten Behinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: