Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Handydiebstahl in Fichtenau, Unfall in CR, Trickdiebe in Drogerie in SHA, Körperverletzung in Bühlertann, Auto in SHA beschäfigt

Aalen (ots) - Fichtenau-Matzenbach: Handy entwendet

Nachträglich wurde angezeigt, dass ein Unbekannter am Samstagabend, während einer Faschingsveranstaltung in der Sporthalle in Matzenbach, ein Handy entwendete. Das Mobiltelefon befand sich in der Jacke des 19-jährigen Geschädigten, die während der Veranstaltung an der Garderobe hing. Das Telefon hat einen Wert von über 500 Euro.

Crailsheim: Geschädigtes Fahrzeug gesucht

Am Dienstag, gegen 10.30 Uhr, streifte eine 21 Jahre alte Golf-Fahrerin auf dem Parkplatz des Kauflandes ein parkendes helles Auto, möglicher Weise einen Ford, in dem ein älterer Mann saß. Die Frau fuhr dann in eine Parklücke, die sich in der Nähe befand und wollte dann zu dem Fahrzeug des Unfallgegners gehen. Als sie dort angekommen war, fuhr der Mann gerade weg. Die Polizei in Crailsheim sucht nun das geschädigte Auto, von dem das Teilkennzeichen, vermutlich SHA-UF ???, bekannt ist.

Schwäbisch Hall: Trickdiebe in Drogerie

Am Dienstag, gegen 09.00 Uhr, befanden sich zwei unbekannte Männer in einer Drogerie in der Neue Straße. Während ein Täter eine Verkäuferin ablenkte, konnte sein Komplize zwei Parfümverpackungen öffnen und den Inhalt einschieben. Außerdem gelang es ihm, ein Testparfüm zu entwenden. Beide Täter, die nicht beschrieben werden können, flüchteten danach aus dem Geschäft. Sie hatten Diebesgut im Wert von 210 Euro entwendet.

Bühlertann: Mit Bierglas geschlagen

Nachträglich wurde zur Anzeige gebracht, dass am Sonntagabend, gegen 23 Uhr, in einer Gaststätte in Bühlertann, ein bislang unbekannter Mann einem Faschingsbesucher ein Bierglas ins Gesicht schlug. Das 25-jährige Opfer musste mit einer Platzwunde in einem Krankenhaus behandelt werden. Da er zur Tatzeit selbst stark alkoholisiert war konnte er sich nur bruchstückhaft an den genauen Ablauf erinnern. Hinweise an den Polizeiposten Bühlertann.

Schwäbisch Hall: Auto mit Fußtritt beschädigt

In der Nacht zum Sonntag beschädigte ein Unbekannter im Bonhoefferweg einen parkenden VW Polo. Der Täter trat vermutlich mit dem Fuß gegen den Kotflügel, so dass ein Schaden in Höhe von circa 200 Euro entstand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: