Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Schwäbisch Gmünd: zerstochene Reifen und angezündete Mülleimer

Aalen (ots) - Waldstetten: Reifen zerstochen - Motorhaube zerkratzt

Zwischen Samstagnachmittag 17.30 Uhr und Sonntagmorgen 9.30 Uhr zerstach ein Unbekannter an einem Pkw Ford Focus, der auf einem öffentlichen Parkplatz in der Dreifaltigkeitsstraße abgestellt war, drei Reifen. Außerdem zerkratzte der Täter die Motorhaube des Fahrzeuges. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 800 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Weitere Brandstiftung

Auch über das Wochenende gab es in Schwäbisch Gmünd wieder Brandstiftungen. Gegen 8.30 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass in der Bernhardusstraße eine Papiertonne brannte. Dies hatte ein Mieter dem Hausmeister mitgeteilt. Die Beamten stellten fest, dass in der Tonne noch Papier brannte, weshalb die Feuerwehr gerufen wurde. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd teilte den Polizisten mit, dass sie bereits gegen 5.30 Uhr in der Klarenbergstraße bei einem derartigen Einsatz waren. Dort hatten Unbekannte zwei blaue Papiertonnen und zwei schwarze Mülleimer angezündet. Durch das Feuer wurden auch die Hecke und der Zaun eines Nachbargrundstücks in Mitleidenschaft gezogen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt 500 Euro. Hinweise auf den oder die Täter bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Telefon 07171/3580.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: