Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ellwangen-Schönau: 48-Jähriger wird bei Baumfällarbeiten getötet

Aalen (ots) - Am Samstag begaben sich zwei 48- und 44-jährige Männer zu Baumfällarbeiten in ein Waldstück bei Ellwangen-Schönau. Während der 44-Jährige noch einmal weg fuhr, begann der als erfahren geltende 48-Jährige, einen ca. 20 m hohen Baum zu fällen. Als der 44-Jährige kurz vor 13:00 Uhr zurück kehrte, fand er den 48-Jährigen vor, der von dem umgesägten Baum offensichtlich erschlagen worden war. Der Baum mußte durch die Freiwillige Feuerwehr Ellwangen, die mit 4 Fahrzeugen und 13 Einsatzkräften zur Unfallstelle ausgerückt war, angehoben werden. Der Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Thomas Krauss
Telefon: 07361 580-130
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: