Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Aalen: Zeugen zu Auseinandersetzung in Bahnhofsunterführung gesucht

Aalen (ots) - Aalen: Auseinandersetzung in Bahnhofsunterführung-Zeugen gesucht

Am Donnerstagabend wurde die Polizei gegen 20.45 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gerufen. In diesem Zusammenhang werden nun Zeugen gesucht, die den Vorfall beobachtet haben. Nach derzeitigem Kenntnisstand sollen die beiden 22- und 30-jährigen Männer im Bereich der Bahnhofsunterführung aufeinander getroffen sein, wobei es schließlich zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam. Verletzt wurde hierbei augenscheinlich keiner der beiden. Der 30-Jährige soll sich nach dem Vorfall in Richtung Hirschbachstraße entfernt haben, wobei der 22-Jährige bis zum Eintreffen der Polizeikräfte vor Ort verweilte. Der genaue Geschehensablauf ist noch unklar. Die Kriminalpolizei in Aalen sucht deshalb nach Zeugen, die den Vorfall im Bereich des Bahnhofs beobachten konnten. Hinweise werden unter Telefon 07361/5800 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: