Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Vier kleiner Parkunfälle

Aalen (ots) - Crailsheim/Wallhausen/Oberrot: Geparkte Autos beschädigt

In der Kreuzgasse in Crailsheim wurde am Mittwochnachmittag in der Zeit zwischen 16 und 17 Uhr ein geparkter Pkw VW Golf am Radlauf beschädigt. Der unbekannte Verursacher, der den geparkten Wagen vermutlich beim Ein-oder Ausparken streifte, entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von 300 Euro.

Auf einem Parkplatz eines Kaufhauses am Postplatz in Crailsheim touchierte am Donnerstag gegen 9 Uhr ein Autofahrer einen geparkten Honda Civic. Nach dem Parkunfall entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle ohne sich um den Sachschaden in Höhe von 400 Euro zu kümmern. Ein Zeuge konnte das Kennzeichen des flüchtenden Autos notieren, bei dem es sich um einen Pkw der Marke Hyundai handelte. Die weiteren Ermittlungen hierzu dauern noch an.

In Oberrot kollidierte ein 69-jähriger Autofahrer am Donnerstag gegen 9.15 Uhr beim Rangieren vor einer Bäckerei in der Hauptstraße mit einem geparkten Pkw Renault. Der Schaden an den beteiligten Autos wurde auf 2000 Euro beziffert.

Ein Omnibus streifte beim Befahren der Burgbergstraße in Crailsheim am Donnerstagmittag gegen 12.30 Uhr einen geparkten Ford Focus und verursachte dabei einen Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: