Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Schwäbisch Hall: Fahrraddiebstahl - Unfälle mit Sachschäden - Zigarettenautomaten beschädigt - Alkoholisiert am Steuer

Aalen (ots) - Crailsheim: Fahrrad entwendet

Ein Dieb entwendete am Mittwochnachmittag in der Spitalstraße in der Zeit zwischen 15.30 Uhr und 16 Uhr ein Trekkingrad der Marke Cube. Das Rad war gegen Diebstahl mit einem Spiralschloss gesichert. Bei dem Rad handelte es sich um ein Trekkingrad, 28-Zoll mit 24-Gang Kettenschaltung. Hinweise auf den Verbleib Fahrrades oder den Dieb nimmt die Polizei Crailsheim unter Tel. 07951/4800 entgegen.

Crailsheim: Teuer ausgeparkt

Ein 69-jähriger Autofahrer streifte beim rückwärts Ausparken einen links neben ihm parkenden Opel Corsa und im weiteren Verlauf prallte er noch gegen einen dahinter stehenden Peugeot. Der beim Unfall, welcher sich gegen 17 Uhr auf einem Behördenparkplatz in de Schlossstraße ereignete, wurde ein Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro verursacht.

Ilshofen: Mangelnde Ladungssicherung

Am Lkw Opel Movano löste sich am Mittwoch gegen 17 Uhr beim Befahren der A 6 in Richtung Nürnberg zwischen den Anschlussstellten Ilshofen und Kirchberg eine Magnetwerbetafel. Diese beschädigte einen nachfolgenden Pkw VW Passat, an dem ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro entstand.

Satteldorf: Mutwillige Sachbeschädigung

Im Zeitraum vom letzten Freitag bis Mittwoch wurden im Lietenäckerring drei öffentlich aufgestellte Zigarettenaustomaten mutwillig beschädigt. Die Vandalen verklebten mit Flüssigkleber die Geldeinwurföffnungen und entzündeten mittels Kohlenanzünder in den Zigarettenschächten ein Feuer. Hierbei wurden großteils die Zigarettenpackungen im Automaten beschädigt. Der Gesamtschaden wurde auf 1500 Euro beziffert. Hinweise, die zur Ergreifung der Vandalen führen könnten, nimmt die Polizei Crailsheim unter Tel. 07951/4800 entgegen.

Gaildorf: Parkunfälle

Ein 74-jähriger Peugeot-Fahrer wollte am Donnerstag gegen 9.15 Uhr in der Karlstraße am dortigen Parkstreifen einparken. Hierbei kollidierte er mit einem geparkten Pkw VW und veursachte hierbei einen Gesamtschaden in Höhe von 2000 Euro.

Bereits am Mittwochabend gegen 18 Uhr beschädigte ein 25-Jähriger beim rückwärts Ausparken auf einem Kundenparkplatz eines Drogeriemarkts in der Schillerstraße einen 1er BMW am Radlauf. Der Schaden hier wurde auf 700 Euro bilanziert.

Schwäbisch Hall: Alkoholisiert am Steuer

Bei einer Routinekontrolle wurde am Mittwochnachmittag gegen 16.45 Uhr ein 68-Jähriger alkoholisiert angetroffen. Der Pkw Mazda wurde von einer Polizeistreife in der Ringstraße angehalten und kontrolliert. Da bei ihm sich der Verdacht einer Alkoholisierung erhärtete, musste er auf der Polizeidienstelle eine Atemalkohlanalyse durchführen. Das Messergebnis bestätigte den Verdacht. Der Autofahrer war mit ungefähr 0,8 Promille unterwegs, weshalb er nun mit einem Fahrverbot und einem Bußgeld rechnen muss.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: