Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unfälle in Weinstadt, Leutenbach, Fellbach und Kaisersbach

Aalen (ots) - Weinstadt-Endersbach: Auf Klein-Lastwagen aufgefahren

Ein 38 Jahre alter Citroen-Fahrer, der von Stetten Richtung Anschlussstelle Beinstein fuhr, prallte am Freitagmoren, gegen 07.50 Uhr, an der Landhauskreuzung auf einen stehenden Klein-Lastwagen (Fahrer 72 Jahre alt) auf. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 4.000 Euro.

Leutenbach: Unfall im Kreisverkehr

Am Kreisverkehr "Obere Schray" fuhr gegen 10.30 Uhr ein 49 Jahre alter Mercedes-Fahrer, von Weiler zum Stein kommend, in den Kreisverkehr ein und prallte gegen einen Klein-Lastwagen, der von einer Frau (Alter unbekannt) gefahren wurde. Der Sachschaden beträgt circa 3.000 Euro.

Fellbach: Wegen Unachtsamkeit aufgefahren

Als in der Esslinger Straße ein 65-jähriger Autofahrer nach links in ein Grundstück einfahren wollte und auf der Fahrbahn anhielt, um einem Entgegenkommenden den Vorrang zu gewähren, erkannte ein nachfolgender Opel-Fahrer die Verkehrssituation zu spät. Der 22-jährige Autofahrer fuhr auf den stehenden Seat Altea auf und verursachte bei der Karambolage, die sich am Freitag gegen 9.20 Uhr ereignete, ca. 2.000 Euro Sachschaden.

Kaisersbach: Auf geparkte Autos aufgefahren - hoher Sachschaden

Ein 21-jähriger Lenker eines Mercedes Sprinters verursachte am Freitagmorgen gegen 5.40 Uhr beim Befahren der Welzheimer Straße einen hohen Sachschaden. Er kam aus ungeklärter Ursache nach rechts und prallte auf zwei am rechten Fahrbahnrand parkende Autos. Durch den Aufprall wurde ein C-Klasse Mercedes und ein Ford Fiesta um die eigene Achse gedreht, die im weiteren Verlauf auf der Fahrbahn zum Stehen kamen. Die nicht mehr fahrbereiten Autos mussten nach der Kollision von Abschleppunternehmen geborgen werden Der Gesamtschaden wurde auf 70.000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-10 - 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: