Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: u.a. Einbruch in Tabakgeschäft, Geschwindigkeitskontrollen, Unfall mit Schwerverletztem, weiterer Einbruch

Aalen (ots) - Frankenhardt-Gründelhardt: Golf-Fahrer nach Unfall schwer verletzt

Ein 22 Jahre alter Mann fuhr am Mittwochmorgen, gegen 06.25 Uhr, von Gründelhardt in Richtung Markertshofen In einer langgezogenen Rechtskurve, auf Höhe der Abzweigung Vorderuhlberg, kam der junge Mann mit seinem Golf nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Holzstoß. Er wurde hierbei schwer verletzt und musste stationär im Krankenhaus behandelt werden. Der Schaden an seinem Fahrzeug beträgt circa 2.500 Euro.

Crailsheim: Auffahrunfall am Fußgängerüberweg

Eine 43 Jahre alte Opel-Fahrerin fuhr gegen 07.45 Uhr auf der Willy-Brandt-Straße in Richtung Onolzheim. An einem Fußgängerüberweg musste sie verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgender 19 Jahre alter Ford-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den haltenden Opel auf. Die Beteiligten blieben unverletzt. Der Schaden an den Fahrzeugen wurde auf circa 1.200 Euro geschätzt.

Crailsheim: Laserkontrollen in der der Ellwanger Straße - Autofahrer fuhren diszipliniert

Lediglich zwei Beanstandungen mussten anlässlich einer Laserkontrolle am Dienstag, zwischen 10.00 und 12.00 Uhr, auf der Ellwanger Straße ausgesprochen werden. Die beanstandeten Fahrer fuhren bei zulässigen 50 km/h 72 und 76 km/h. Der erstgenannte Delinquent muss mit 80 Euro Bußgeld und einem Punkt rechnen, der zweitgenannte 100 Euro und drei Punkte.

Gaildorf: Einbruch in Tabakwarengeschäft

In der Nacht zum Mittwoch suchten Einbrecher ein Tabakwarengeschäft in der Karlstraße heim. Sie öffneten gewaltsam eine Tür. In den Geschäftsräumen nahmen die Täter wahllos Einzelpackungen als auch stangenweise Zigaretten mit. Außerdem fanden sie Bargeld, mehrere tausend Euro vor. Vermutlich wurden die Täter im Laufe des Einbruchs jedoch gestört, weil zur Abholung bereitgestellte Plastiksäcke nicht mitgenommen wurden. Der Wert der entwendeten Zigarettenstangen und Zigarettenschachteln wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Die Polizei in Gaildorf, Tel.: 07971/95090, bittet um Hinweise und fragt: Wer hat verdächtige Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem Einbruch gemacht?

Schwäbisch-Hall-Gelbingen: In zu engem Bogen abgebogen

Beim Linksabbiegen von der B 19 in die Kreisstraße Gelbingen - Breitenstein verursachte am Dienstagabend, gegen 21.15 Uhr ein 38 Jahre alter Ford-Fahrer eine Unfall. Der Mann fuhr den Bogen beim Abbiegen zu eng und streifte einen an der Einmündung wartenden VW-Golf, mit dem ein 44 Jahre alter Mann unterwegs war. Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 4000 Euro geschätzt.

Schwäbisch Hall: Tresor bei Einbruch geöffnet

Bei einem Einbruch in einem Gewerbegebiet, gelangten der oder die Einbrecher in der Nacht zum Mittwoch in ein Gebäude ein und gingen mit massiver Gewalt einen Tresor an. Aus dem Tresor wurden mehrere hundert Euro entwendet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis -110
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: