Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Unfälle in Crailsheim und Kreßberg, Einbruch in SHA-Sulzdorf und Ladendiebstahl und Beleidigung in SHA

Aalen (ots) - Crailsheim: Aufgefahren

Auf rund 3500 Euro beläuft sich der Sachschaden, den eine 43-jährige Opel-Fahrerin am Dienstagabend gegen 18.40 Uhr verursachte. Zu spät erkannte sie, dass ein vorausfahrendes Fahrzeug, ein Mazda, der von einer 55 Jahre alten Frau gefahren wurde, auf der Ellwanger Straße verkehrsbedingt anhalten musste und fuhr auf.

Kreßberg: Einfach weitergefahren

Gegen 15.15 Uhr am Dienstagnachmittag befuhr eine 34 Jahre alte Seat-Fahrerin die Marktstraße in Richtung Ortsmitte. Auf Höhe der Straße In den Weidengärten bog eine 71 Jahre alte Opel-Fahrerin von links auf die vorfahrtsberechtigte Marktstraße ein, wobei sie das dort fahrende Fahrzeug touchierte. Hintereinander fuhren die Unfallbeteiligten Richtung Ortsmitte weiter. Rund 150 m hinter der Unfallstelle stoppte die vorfahrtsberechtigte Autofahrerin ihr Fahrzeug ab, in der Annahme, dass auch die Verursacherin anhalten würde. Diese jedoch fuhr einfach weiter. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von ca. 1000 Euro. Die Frau konnte im Zuge der Ermittlungen angetroffen werden.

Schwäbisch Hall-Sulzdorf: Einbruch

Ein aufmerksamer Nachbar meldete am Dienstagabend gegen 20.45 Uhr den Einbruch in ein Wohnhaus im Steinbruchweg. Der Mann hatte drei Unbekannte beobachtet, als sie Gegenstände aus der Einliegerwohnung trugen. Anschließend fuhren die Männer in einem dunklen Pkw VW Golf davon. Vor Ort konnten die hinzugerufenen Polizeibeamten feststellen, dass die Täter offenbar durch ein Fenster in das Gebäude gelangt waren und hier diverse Elektronikgeräte entwendeten. Über den gleichen Weg verließen die Eindringlinge die Wohnung wieder. Vor dem Fenster konnten von den Beamten mehrere Videospiele und Filme sichergestellt werden, welche die Täter zurückgelassen hatten. Über den Wert des Diebesgutes liegen derzeit noch keine Angaben vor. Hinweise auf die Unbekannten oder den Verbleib der entwendeten Gegenstände nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter Tel.: 07951/480-244 entgegen.

Schwäbisch Hall: Diebstahl und Beleidigung

Uneinsichtig zeigte sich eine 46-jährige Frau am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr. Sie war bei einem Ladendiebstahl erwischt worden. Damit wurde sie offensichtlich nicht fertigt. Frustriert über den Umstand, dass die Angestellte des Ladens die Polizei verständigte ließ sie ihren Ärger an der Frau aus und beleidigte sie massiv.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: