Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Aalen/Ellwangen: Versuchter Einbruch in Hotel, drei Verletzte auf Faschingsparty und drei Blechschäden

Aalen (ots) - Aalen-Unterkochen: Aufgefahren

Bei einem Auffahrunfall, der sich auf der Aalener Straße / Abzweigung Neuziegelhütte ereignete, entstand am Sonntagnachmittag gegen 14.40 Uhr ein Sachschaden von rund 2500 Euro.

Aalen-Unterkochen: Fahrzeug übersehen

Auf rund 3500 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmittag gegen 13.20 Uhr entstand. Zur Unfallzeit fuhr ein 22-jähriger Autofahrer von einer Hofeinfahrt auf die Stettiner Straße ein. Hierbei übersah er einen vorbeifahrenden Pkw.

Aalen-Unterkochen: Versuchter Einbruch

Eine auslösende Alarmanlage schlug wohl einen Einbrecher in der Nacht von Sonntag auf Montag in die Flucht. Der Unbekannte hatte gegen zwei Uhr versucht, ein Fenster an der Gebäuderückseite eines Hotels in der Aalener Straße aufzubrechen. Er richtete einen Sachschaden von rund 100 Euro an.

Aalen-Unterkochen: Drei Verletzte bei Faschingsparty

In einer Gaststätte in der Heidenheimer Straße kam es am Sonntagabend bei einer Faschingsveranstaltung gegen 22.30 Uhr zu einer Auseinandersetzung, bei der drei Beteiligte Verletzungen davontrugen. Zwischen zwei 23 und 19 Jahre alten Brüdern und einem 57-jährigem Mann war es im Rahmen einer Faschingsveranstaltung zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen. Im weiteren Verlauf kam es auch zu gegenseitigen Schlägen. Später mischte sich noch ein Freund des Brüderpaares in den erneut entfachten Streit. Die beiden Brüder erlitten Prellungen, der 57-Jährige zog sich bei zwei Platzwunden im Bereich des Auges und wohl auch einen Bruch des Jochbeines zu, weshalb er im Krankenhaus ambulant behandelt wurde.

Ellwangen: Fahranfängerin verursachte Sachschaden

Eine 18-jährige Fahranfängerin verursachte am Sonntagabend einen Sachschaden von rund 700 Euro, als sie auf einen am rechten Fahrbahnrand der Burgstraße stehenden Pkw auffuhr.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: