Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall; Verkehrsunfälle, versuchter Einbruch in SHA, versuchter Trickbetrug in Crailsheim

Aalen (ots) - Fichtenau: Nach Unfall geflüchtet

Am Dienstagabend, gegen 23 Uhr, fuhr ein unbekannter Fahrzeuglenker in den Hofraum eines Anwesens im Promenadenweg und streifte beim rückwärts Ausfahren einen dort geparkten Ford Mondeo. Der Unfallverursacher flüchtete und bog vor der Vorstadt nach rechts in einen Feldweg in Richtung Wildenstein ein. Der hinterlassene Sachschaden beläuft sich auf ca. 3000 Euro.

Schwäbisch Hall: Versuchter Wohnungseinbruch

Mit brachialer Gewalt versuchte ein Unbekannter über die Haustüre und ein daneben befindliches Fenster in ein leerstehendes Wohnhaus in der Straße Im Vogelsang einzudringen. Der hinterlassene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro. Der Einbruch wurde am Dienstag angezeigt. Die Tat selbst war zwischen Samstag und Dienstag.

Crailsheim: Versuchter Trickbetrug mittels Internetgewinnspiel

Am Dienstagnachmittag erhielt ein Crailsheimer den Anruf einer unbekannten Frau, die sich mit Frau Bach vorstellte und ihm mitteilte, dass er bei einem kostenlosen Internetgewinnspiel den zweiten Preis, nämlich einen Geldbetrag in Höhe von 49.000 Euro gewonnen hat. In einem weiteren Telefonat wurde der Angerufene zunächst aufgefordert, für die Transportversicherung des Geldkoffers 8.700 Euro bereitzuhalten. Diese Summe könne man auch auf 4.800 reduzieren. Diese Summe soll am selben Tag per Western Union oder Pay-Safe-Card bezahlt werden. Dann würde man die Gewinnsumme erhalten. Die Geschädigte reagiert jedoch richtig, indem sie keinerlei Zahlung leistete und die Polizei verständigte. Die Ermittlungen ergaben, dass die Anrufnummer vermutlich digital generiert wurde. Die Polizei warnt zum wiederholten Mal, auf solche Versprechungen nicht einzugehen.

Gaildorf: Unfall unter starker Alkoholeinwirkung

Ein 32 Jahre alter Mann wollte am Mittwochmorgen, kurz nach 11.00 Uhr, seinen BMW in der Zimmerfeldstraße ausparken. Hierbei beschädigte er einen parkenden Golf an der Stoßstange. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der BMW-Fahrer deutlich alkoholisiert war, mehr als zwei Promille. Bei dem Mann wurde eine Blutprobe durchgeführt. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Sachschaden, der durch den Unfall entstand, beträgt circa 500 Euro.

Crailsheim: Lkw rollte zurück

Am Mittwochmittag, gegen 13.30 Uhr, stand ein 41 Jahre alter Lkw-Fahrer auf der Roßfelder Straße. Er musste verkehrsbedingt anhalten. Plötzlich rollte sein Fahrzeug zurück und beschädigte hierbei einen hinter ihm stehenden Kleinbus. Am Kleinbus entstand ein Schaden in Höhe von circa 800 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 - 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: