Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Winterbach: Zwei leichtverletzte Pkw Insassen und 42000 Euro Schaden bei Vorrangunfall an der Bundesstraßenzufahrt

Aalen (ots) - Der 37-jährige Fahrer eines Pkw BMW befuhr am Montagmorgen die Landesstraße 1140 aus Winterbach kommend und wollte nach links auf die Bundesstraße 29 abbiegen. Hierbei missachtete er den Vorrang eines entgegenkommenden Pkw VW Golf, weshalb es gegen 8.50 Uhr zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Durch die Wucht des Anpralls wurde der Pkw BMW gegen einen stehenden Pkw Toyota eines 65-jährigen gedrückt, der in der Ausfahrt der B 29 stand und nach links abbiegen wollte. Im BMW wurden der Fahrer und ein mitfahrendes fünfjähriges Mädchen leicht verletzt. Insgesamt entstand an den unfallbeteiligten Fahrzeugen ein Sachschaden von rund 42000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: