Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Schwäbisch Gmünd: Bewaffneter Raubüberfall auf eine Tankstelle

Aalen (ots) - Schwäbisch Gmünd:

Am Samstag, gegen 07.30 Uhr, betrat ein bislang unbekannter vermummter, männlicher Täter eine Tankstelle in der Eutighoferstraße und forderte unter Vorhalt einer Pistole Geld von einer Angestellten. Eine zweite Angestellte sprach den Täter an und konnte diesen mit einem beherzten Einschreiten in die Flucht schlagen. Der Unbekannte flüchtete ohne Raubgut aus der Tankstelle in Richtung Stadtmitte. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung der Polizei, bei der auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, konnte der Täter bislang nicht ergriffen werden. Der Täter war ca. 170 bis 175 cm groß, trug einen anthrazitfarbenen Kapuzenpullover (dunkelgraue/schwarze Ärmel, Rest: hellgrau, Aufdruck in Brustmitte: Adidas-Emblem mit der Aufschrift "Original"), dunkle Jeans und war mit einem schwarzen Schaal über Mund und Nase vermummt. Er sprach dialektfrei deutsch und war mit einer silberfarbenen Pistole mit schwarzen Einsätzen bewaffnet.

Sachdienliche Hinweise zu dem Überfall nimmt der Kriminaldauerdienst Schwäbisch Gmünd, Tel. 07171-358-210 oder das Kriminalkommisariat Aalen, Tel. 07361-580-130 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Aalen
Führungs- und Lagezentrum
Telefon: 07361 580-130
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: