Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Verkehrsunfälle Stand 09:00 Uhr

Aalen (ots) - Aalen: Im Kreisverkehr zusammengestoßen

Am Freitag, gg. 22:17 Uhr, befuhr eine 47-jährige Fahrerin eines PKW Hyundai die Charlottenstraße in FR Wasseralfingen. Als sie auf Höhe des Kreisverkehrs Charlottenstraße / Rötenbergstraße fuhr, übersah sie beim Einfahren in diesen einen Pkw VW Golf. Im weiteren Verlauf kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Verletzt wurde dabei niemand. Es entstand ein Sachschaden von 1000 Euro.

Lorch: Wildunfall mit einem Fuchs

Der Fahrer eines PKW Renault befuhr am Freitag, gg. 23:57 Uhr die B 29 aus FR Stuttgart in FR Schwäbisch Gmünd. Zwischen der Ausfahrt Lorch-West und Lorch-Ost, bei km 0,5, rannte ein Fuchs von links nach rechts über die Fahrbahn und wurde von dem Pkw erfasst. Der Fuchs verendete an der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

Heuchlingen: Unter Alkoholeinwirkung gegen Mauer gefahren

Am Samstag, gg. 01:55 Uhr, befuhr der 23-jährige Fahrer eines Pkw Daihatsu, die L1075 aus Richtung Heuchlingen kommend in Fahrtrichtung Mulfingen. Hierbei kam er alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen eine Mauer am rechten Straßenrand. Der Fahrzeugführer stand erheblich unter Alkoholeinwirkung, weshalb bei ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt wurde. Bei dem Unfall zog sich der Fahrzeugführer eine tiefe Platzwunde an der linken Augenbraue zu. Am Pkw und an der Mauer entstand Sachschaden in Höhe von 3000 Euro. Des Weiteren entstand ein großer Flurschaden, wodurch die dortige Fahrbahn verschmutzt wurde und später durch die Straßenmeisterei gereinigt wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Führungs-und Lagezentrum Aalen
Telefon: 07361 580-130
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: