Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Aalen: Einbruch in Tennisheim - sehr hoher Einbruchschaden

Aalen (ots) - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde ins Tennisheim an der Spieselstraße eingebrochen. Der Einbruch wurde am Freitagmorgen durch den Hausmeister schon gegen 6.30 Uhr bemerkt. Um 22.30 Uhr am Donnerstagabend wurde die Anlage noch intakt verlassen, in der Zeit dazwischen kamen die Täter. Und diese verübten nicht nur den Einbruch, sondern wüteten blindlings außen und innen am Vereinsheim. Der Sachschaden der dabei angerichtet wurde, wird von der Polizei auf mindestens 20000 Euro geschätzt. Die Täter brachen mehrere Fenster auf. Zunächst scheiterten sie wohl am ersten Fenster, hebelten erfolglos an der Eingangstür und brachen dann ein durch ein weiteres Fenster ins Innere ein. Dort brachen sie Schränke auf und durchsuchten alles was sie vorfanden. Als sie an einer verschlossenen Innentür scheiterten, gingen sie wieder nach draußen, brachen ein weiteres Fenster auf und stiegen von dort in den zunächst nicht erreichbaren Nebenraum. In der Küche räumten sie den Kühlschrank aus und transportierten alle Lebensmittel nach draußen, wo sie sie dann liegen ließen. Im Kellergeschoss brachen sie alle vorgefundenen Spinde auf, entnahmen die Gegenstände und durchsuchten sie vermutlich nach Bargeld. Die Täter zerstörten nahezu alle Fenster am Haus, selbst an einem Dachgeschoss hebelten sie erfolglos. Mit den Fenstern wurden die Rollladen, nebst Kästen und elektronischem Antrieb nahezu total beschädigt. Aufgrund der Spurenlage und dem Grad der Verwüstungen geht die Polizei derzeit von zumindest zwei bis drei Tätern aus. Über die Höhe des möglichen Diebsgutes konnten noch keine Erkenntnisse gewonnen werden. Die Vereinsleitung und die Besitzer der Spinde müssen zunächst alle ihren Bestand erheben. Die Polizei in Wasseralfingen bittet die Bevölkerung, insbesondere die Nachbarn um ihre Mithilfe. Wer hat die der fraglichen Tatzeit Bewegungen; Geräusche, Personen oder Fahrzeuge um das Tennisheim wahrgenommen? Für die Polizei ist dabei jede Beobachtung von Interesse, gleichwohl ob der Zeuge selbst seine Beobachtungen mit den Straftaten am Tennisheim in Verbindung bringt. Hinwiese werden Telefon 97960 in Wasseralfingen oder 5240 in Aalen entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: