Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Aalen: Mehrere Einbrüche, zwei Feuerwehreinsätze und einige Unfälle

Aalen (ots) - Aalen: Drei Wohnungen im Mehrfamilienhaus aufgebrochen

Ein Einbrecher brach am Montagmittag die Eingangstür zu einem Mehrfamilienhaus in Hofherrnweiler, zwischen Weiler Straße und Talweg auf. Über das Treppenhaus begab er sich ins zweite Obergeschoss auf dem sich drei Wohneinheiten befinden. Der oder die Täter drangen gewaltsam in alle drei Wohnungen ein, durchsuchten jedes Zimmer und durchwühlten jedes Schrank und jede Schublade. Sie stahlen bevorzugt Bargeld, Schmuck, Uhren und PCs (Tablets, iPods, Handy usw.). Schaden und Diebesgut summieren sich sicher auf mehrere tausend Euro. Der Tatzeitraum kann auf die zeit zwischen 12 Uhr und 13.45 Uhr eingegrenzt werden. Die Polizei bittet Zeugen, denen vor und nach diesem Zeitraum in der Gegend südlich der Weiler Straße Personen aufgefallen sind sich zu melden. Hinweise werden unter Telefon 07361/5240 entgegen genommen.

Aalen: Brand eines Baucontainers

Am Mittwochmorgen war die Freiwillige Feuerwehr Aalen gegen 2.20 Uhr mit 8 Mann im Einsatz, um in der Walkstraße den Brand eines Baucontainers sowie eines Bau-WCs zu löschen. Vermutlich wurde der Brand durch den technischen Defekt eines Radiators ausgelöst, der im Innenraum des Containers aufgestellt war. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 7000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Aalen-Wasseralfingen: Kaminbrand führte zu Feuerwehreinsatz

Zu einem Kaminbrand kam es am Dienstag in einem Gebäude in der Hegaustraße. Die Freiwillige Feuerwehren Aalen, Wasseralfingen und Hofen rückten gegen 19 Uhr mit 30 Mann und 5 Fahrzeugen aus. Sachschaden entstand keiner, das Haus war lediglich stark verraucht.

Aalen: Aufgefahren

Zu einem Auffahrunfall kam es am Dienstag gegen 18.15 Uhr, als ein Pkw-Lenker die Tangente der Wilhelm-Merz-Straße vom Landratsamt her kommend befuhr und an der Einmündung zur Wilhelm-Merz Straße auf einen verkehrsbedingt vor ihm haltenden Pkw auffuhr. 2000 Euro Schaden entstanden hierbei.

Aalen: Unvorsichtig beim Einparken

Im Bereich Ulmer Straße/Zufahrtsstraße Richtung Schrottfabrik hielt ein Pkw-Lenker am Dienstagnachmittag gegen 13.30 Uhr an, um rückwärts in eine Parklücke zu fahren. Dabei übersah er einen dort stehenden Pkw und stieß mit diesem zusammen. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 3000 Euro.

Essingen: Unvorsichtig eingefahren

2000 Euro Schaden ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagmittag gegen 12.20 Uhr ereignete, als eine Pkw-Lenkerin aus einem Grundstück auf die Riedstraße einfuhr und dabei mit einem dort fahrenden Pkw zusammenstieß.

Neresheim-Schweindorf: Einbruch in Wohnhaus

Mit brachialer Gewalt drang ein Unbekannter am Montag, zwischen 7 Uhr und Mitternacht, über die Kellertüre in ein Wohnhaus im Torweg ein. Im Erdgeschoss durchsuchte er die Büroräumlichkeiten und entwendete einen dort vorgefundenen vierstelligen Bargeldbetrag. Am Gebäude entstand geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: