Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Bereich Rems-Murr-Kreis und Schwäbisch Hall: Drei Einbrüche in Waiblingen, Unfall mit schwerverletztem Kradlenker, Unfälle im Kreis Hall-Zeugen gesucht

Aalen (ots) - Weinstadt: Motorradfahrer übersehen

Eine 42-jährige Renault-Fahrerin befuhr am Montagmorgen, gegen 7.20 Uhr die Beutelsbacher Straße in Endersbach und wollte nach links in das dortige Schulzentrum abbiegen. Hierbei übersah die Frau einen entgegenkommenden 50 Jahre alten Krad-Lenker. Dieser kam zu Sturz und zog sich schwere Verletzungen zu, weshalb er in ein Krankenhaus musste. Der Schaden beläuft sich auf circa 3000 Euro.

Waiblingen: Einbrüche in Tiefgarage und Gärtnerei

Gleich zwei Einbrüche wurden am Montagmorgen dem Polizeirevier Waiblingen gemeldet, die vermutlich im Laufe des letzten Wochenendes verübt wurden. Im ersten Fall wurde eine Zugangstüre zu einer Tiefgarage Im Sämann aufgehebelt. Vermutlich suchten die Täter nach Wertgegenständen in den abgestellten Fahrzeugen, entwendet wurde jedoch augenscheinlich nichts. Bei einem weiteren Einbruch, diesmal in eine Gärtnerei in Waiblingen, wurde ein Wandtresor entwendet. Der Schaden aus beiden Einbrüchen beträgt nach ersten Schätzungen mehrere hundert Euro.

Waiblingen-Hegnach: Weiterer Einbruchsversuch gescheitert

Gleich an mehreren Türen scheiterten Einbrecher an einem Ladengeschäft in der Hauptstraße, als sie versuchten, diese aufzuhebeln. Der Tatzeitraum dürfte auch hier im Zeitraum über das letzte Wochenende hinweg liegen. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf circa 2000 Euro.

Waiblingen: Rückwärtigen Verkehr übersehen

Eine 54-Jährige wollte am Montagmorgen vom Fahrbahnrand in der Straße Alter Postplatz aus in den fließenden Verkehr einfahren, wobei sie hierbei einen herannahenden bevorrechtigten VW-Fahrer übersah. Es kam zum Zusammenstoß, wobei Sachschaden in Höhe von etwa 2800 Euro entstand.

Leutenbach: Reifen zerstochen

Dem Opel eines 31-Jährigen wurden vermutlich von Sonntag auf Montag zwei Reifen mittels spitzem Gegenstand zerstochen. Der Pkw war in der Straße Kleines Feldle abgestellt. Täterhinweise liegen nicht vor.

Fellbach: Fehler beim Fahrstreifenwechsel

Am Montagmorgen befuhr ein 37 Jahre alter Mann die Eberhardstraße auf dem mittleren der drei Fahrstreifen. Der Ford-Fahrer wollte auf den linken Fahrstreifen wechseln und übersah hierbei eine schräg hinter ihm befindliche 52-jährige Audi-Fahrerin. Hierbei kam es zum Zusammenstoß, wobei Sachschaden in Höhe von circa 6000 Euro entstand.

Ilshofen: Auffahrunfall

3200 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Auffahrunfalls, als am Montag gegen 6.50 Uhr ein Autofahrer auf der L 2218 das verkehrsbedingte Halten eines Vorausfahrenden infolge Unachtsamkeit zu spät wahrgenommen hat und auffuhr.

Blaufelden: Kühlergrill entwendet

Ein Dieb demontierte an einem nicht zugelassenen Lkw der Marke Scania, welcher auf einem Lkw-Parkplatz in der Landwehrstraße abgestellt war, den Kühlergrill und entwendete diesen. Die Tat muss zwischen Sonntag, 9 Uhr und Montagmorgen, 6 Uhr verübt worden sein. Der Sachschaden am Fahrzeug wurde auf 1000 Euro beziffert.

Wallhausen: Gefährlich überholt - Zeugen gesucht

Am Montagvormittag gegen 10.20 Uhr überholte auf der B 290 ein Fahrer eines gelben Opel Corsa zwischen Wallhausen und Rot am See trotz Gegenverkehr ein Pkw-Gespann. Um eine Frontalkollision zu vermeiden, mussten das Fahrzeuggespann sowie ein Entgegenkommender, welcher mit einem blauen Fahrzeug unterwegs war, eine Notbremsung einleiten. Der Entgegenkommende sowie der Opelfahrer fuhren nach dem gefährlichen Überholmanöver ohne anzuhalten weiter. Mögliche Zeugen des Vorfalls sowie der bislang nicht bekannte Fahrer des blauen Autos, sollten sich mit dem Polizeiposten Rot am See unter Tel. 07955/454 in Verbindung setzten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: