Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Aalen/Ellwangen: Witterungsbedingte Verkehrsunfälle und Störungen

Aalen (ots) - Aalen: Auf Schneeglätte gegen Bushäuschen

In der Nacht zum Sonntag prallte ein Pkw BMW gegen das Wartehäuschen an der Haltestelle vor dem Friedhof in der Hofherrnstraße. Der 37-jährige Fahrer des BMWs verlor gegen 2.10 Uhr auf schneeglatter Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Beim Unfall entstand Sachschaden von rund 7000 Euro.

Aalen: von der Straße gerutscht

Auf der Siemensstraße kam am Sonntagmorgen ein Pkw Audi von der Straße ab und verursachte rund 2000 Euro Sachschaden. Der 27-jährige Fahrer war gegen 2.20 Uhr aus Richtung Robert-Bosch-Straße in Richtung Osterbucher Steige unterwegs und rutschte auf schneeglatter Straße auf ein Firmengelände.

Aalen/Essingen: Verkehr wegen Schneefalls kurz gestört

Wegen starken Schneefalls kehrten in der Nadht zum Montag ab etwa 0.30 Uhr mehrere Fahrzeuge, die bergaufwärts in die Ebnater Steige eingefahren waren, wieder um, weil sie die Steigung nicht bewältigten.

Auf der von der B 29 weg ansteigenden Bahnhofstraße nach Essingen blieb kurz vor zwei Uhr ein Lkw auf der zugeschneiten Straße liegen.

Beide Probleme waren behoben, als der Räumdienst ab 2.30 Uhr seine erste Runde gefahren hatte. Weitere Störungen wurden nicht bekannt.

Ellwangen: Wegen glatter Straße gegen Zaun geprallt

Ein 23-jähriger Pkw-Fahrer war am Sonntagmorgen auf der Fayencestraße in Schrezheim in Richtung Neuler unterwegs. An der Steigung kam er gegen 1.30 Uhr wegen Schneeglätte nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Metallrohrzaun. Dabei entstand Sachschaden von etwa 1500 Euro.

Unterschneidheim: Auf Schnee gegen Verkehrszeichen

In der Ortsdurchfahrt von Zipplingen fuhr eine 46-jährige Frau in der Nacht zum Sonntag gegen ein Verkehrszeichen. Aus Richtung Nordhausen kommend kam sie in einer Linkskurve beim Dorfplatz aufgrund von Schneeglätte nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr dort gegen ein Verkehrszeichen. Es entstand Sachschaden von etwa 1500 Euro.

Bopfingen: 18-Jähriger auf Schnee gegen Zaun geprallt

In der Neresheimer Straße kam ein 18-jähriger Autofahrer gegen 3.10 Uhr am Sonntagmorgen von der Straße ab. In einer Rechtskurve rutschte er auf schneeglatter Oberfläche von der Straße und prallte in einen Holzzaun. Hier wurde der entstandene Schaden auf gut 1000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: