Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ereignisse aus den Landkreisen Rems-Murr und Schwäbisch Hall -Polizeipräsidium Aalen-

Aalen (ots) - Rems-Murr-Kreis

Kernen im Remstal, Karlstraße - Unachtsam aufgefahren - 3500 Euro Schaden Samstag, 25.01.2014, 13.40 Uhr

Aus Unachtsamkeit fuhr die 27 Jahre alte Fahrerin eines Ford Focus auf den vor ihr fahrenden BMW eines 22jährigen auf. Sie hatte übersehen, dass dieser seine Geschwindigkeit verlangsamte um nach links abzubiegen. Am Ford entstand ein Schaden in Höhe von ca. 2500 Euro. Den Schaden am BMW schätzt die Polizei auf ca. 1000 Euro.

Fellbach, Hauptstraße - Geparktes Auto beschädigt und abgehauen Samstag, 25.01.2014, 17.00 - 23.34 Uhr

Ein bislang unbekannter Autofahrer beschädigte beim Vorbeifahren an einem ordnungsgemäß geparkten 3-er BMW den Außenspiegel. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Verursacher davon. Der Schaden am BMW wird auf ca. 500 Euro geschätzt.

Welzheim, Römerweg - Geparkten Pkw beschädigt und weitergefahren Freitag, 24.01.2014, 19.00 Uhr bis Samstag, 25.01.2014, 09.30 Uhr

Ein unbekannter Autofahrer streifte beim Vorbeifahren an der linken Fahrzeugseite eines geparkten Audi entlang. Die Fahrzeugseite wurde so stark beschädigt, dass ein Schaden von ca. 4000 Euro entstand. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Schorndorf, Dorothea-Schlegel-Weg - Von der Fahrbahn abgekommen Samstag, 25.01.2014, 20.25 Uhr

Ein 19 Jahre alter Fiat-Lenker bog vom Hegelweg in den Dorothea-Schlegel-Weg ab. Nach dem Abbiegen musste er einem ordnungsgemäß geparkten Auto ausweichen. Weil er zu schnell unterwegs war, kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen den geparkten Daimler eines 58jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Daimler noch gegen ein Wohnhaus gedrückt. Der Schaden am Fiat beläuft sich auf ca. 3000 Euro. Der Schaden am Daimler wird mit ca. 8000 Euro beziffert,

Winnenden, Trollingerstraße - Betrunken Unfall verursacht - geflüchtet - Fahrer gestellt Samstag, 25.01.2014, 19.40 Uhr

Ein 71 Jahre alter Hausbesitzer teilte der Polizei mit, dass ein Pkw einen Laternenmast gefahren ist. Der Mast wurde umgeknickt und fiel gegen ein Haus. Der Verursacher flüchtete. Ein Zeuge konnte das Kennzeichen ablesen und kurz danach stellte eine Streife den Pkw, es handelte sich um einen Daihatsu, auf einem Parkplatz in der Nähe feststellen. Bei der Überprüfung der 54jährigen Fahrerin wurde festgestellt, dass diese unter Alkoholeinwirkung stand. Ein Blutentnahme wurde durchgeführt, der Führerschein wurde einbehalten. Am Daihatsu entstand ein Schaden von ca. 4000 Euro. Der genaue Schaden am Haus und an der Straßenlaterne muss noch ermittelt werden.

Murrhardt, Brennäckerstraße - Wohnungsbrand Samstag, 25.01.2014, 22.10 Uhr

Vermutlich durch einen technischen Defekt an einem Küchengerät begann es in der Dachgeschoßwohnung eines 8-Familienhauses zu brennen. Der 51jährige Bewohner - er lag bereits im Bett - wurde durch entsprechende Geräusche auf den Brand aufmerksam. Er versuchte selbst zu löschen. Dies gelang nicht. Die Feuerwehr aus Murrhardt war mit 9 Fahrzeugen und 52 Mann im Einsatz, die örtliche DRK-Bereitschaft mit 17 Mann und 5 Fahrzeugen, dazu ein Rettungswagen. Der Brand war schnell unter Kontrolle, die Hausbewohner wurden für kurze Zeit evakuiert. Es bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für die Bewohner, auch Nebengebäude waren nicht gefährdet. Der 51 Jahre alte Mann erlitt bei seinen Löschversuchen Verletzungen und wurde in einem Krankenhaus behandelt. Der Schaden beträgt ca. 80.000 Euro.

Schorndorf, Göppinger Straße - Einbruch in Gaststäte Samstag, 25.01.2014, 03.0 Uhr bis 16.00 Uhr

Unbekannte Person hebelte zwei Toilettenfenster auf und kam so in das Lokal. Dort wurden zwei Geldspielautomaten aufgebrochen. Weiterhin wurden mehrere Flaschen mit Alkohol, eine Musikanlage und Bargeld entwendet.

Kernen, Bühläckerstraße - Einbruch in Garage Freitag auf Samstag, 24./25.01.2014

Bislang unbekannte Täterschaft brach die Holzlatten eines Garagentores auseinander bis der Verschlussriegel erreichbar war. Aus der Garage wurden zwei Mountainbikes, sowie zwei Kompletträdersätze für einen Pkw BMW entwendet. Der Wert der gestohlenen Gegenstände beträgt mehrere tausend Euro.

LANDKREIS HALL

Am Freitag ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich der Polizeireviere Schwäbisch Hall und Crailsheim 10 Verkehrsunfälle, hierbei wurde niemand verletzt. Der Gesamtschaden wird auf 24000 Euro geschätzt.

Betrunken unterwegs

Crailsheim: Ein 18-jähriger VW-Fahrer, der ursprünglich am Sonntagmorgen gegen 03.40 Uhr vom Westring in die Wolfgangstraße abbiegen wollte, bog beim Erkennen eines Streifenwagens plötzlich in die Mozartstraße ab. Bei der Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass er vorher Alkohol konsumierte. Der junge Mann, der noch in der Probezeit war, musste seinen Führerschein abgeben.

Crailsheim: Ebenfalls betrunken unterwegs war ein 19-jähriger Mercedes-Fahrer der den ersten Schneefall am Sonntagmorgen gegen 01.20 Uhr auf dem Volksfestplatz nutzte, um Kreise zu ziehen. Dies wurde durch hinzukommende Polizeibeamte eingestellt und der Führerschein beschlagnahmt.

Crailsheim: Erheblich betrunken war ein Mitsubishi-Fahrer am Sonntagmorgen als er im Zehntberg in Ingersheim in einer Einbahnstraße auf einen in falscher Richtung geparkten Opel auffuhr. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt, der Opelfahrer wird ebenfalls angezeigt.

Unfallhergang ungeklärt Crailsheim: Bisher ungeklärt ist der Unfallhergang am Samstagabend gegen 23.20 Uhr in der Haller Straße an der Einmündung Alter Postweg. Eine Opel-Fahrerin wollte vom Alten Postweg in die Haller Straße einbiegen, ein BMW-Fahrer wollte die Haller Straße geradeaus weiterfahren. Beide gaben an, dass die Ampelanlage Grün anzeigte. Beide kollidierten im Einmündungsbereich, der Gesamtschaden wird auf 6000 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier in Crailsheim unter der Telefonnummer 07951/4800 in Verbindung zu setzten.

Crailsheim: Ebenfalls unterschiedliche Angaben machten ein BMW-Fahrer und eine VW-Fahrerin auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Haller Straße. Der BMW-Fahrer wollte am Samstag gegen 17.20 Uhr rückwärts aus einem Parkplatz ausparken, die VW-Fahrerin vorbeifahren. Der Gesamtschaden wird auf 1000 Euro geschätzt. Das Polizeirevier in Crailsheim bittet Zeugen die den Unfallhergang gesehen haben sich unter der Telefonnummer 07951/4800 zu melden.

Metallpoller beschädigt Crailsheim: Ein bisher unbekannter PKW-Lenker beschädigte am Samstag vermutlich beim Ausparken einen Metallpoller auf dem Schloßplatz. Der Metallpoller wurde hierbei aus der Verankerung gerissen. Am Metallpoller wurden rote Farbantragungen festgestellt. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier in Crailsheim unter der Telefonnummer 07951/4800 in Verbindung zu setzten.

Schlösser durchgeflext, Fahrrad gestohlen Crailsheim: Ein bisher unbekannter Täter entwendete ein in der Tiefgarage in der Johann-Sattler-Straße abgestelltes grün-schwarzes Damenmountainbike. Die beiden zusätzlichen Schlösser wurde mit einer Flex durchtrennt, Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier in Crailsheim unter der Telefonnummer 07951/4800 in Verbindung zu setzten.

Betrunken unterwegs Schwäbisch Hall: Bei einer Verkehrskontrolle in der Dolanallee wurde am Sonntagmorgen gegen 04.15 Uhr festgestellt, dass eine 22-jährige Peugeot-Fahrerin erheblich alkoholisiert unterwegs war. Die Fahrerin musste ihren Führerschein abgeben.

Ohne Ausweis keine Zutritt Schwäbisch Hall: Da er am Samstagmorgen keinen Ausweis vorzeigen konnte wurde ein Besucher einer Spielothek in der Straße Im Hall aufgefordert diese zu verlassen. Als er dieser Aufforderung nicht nachkam kam es zu Streitigkeiten in Folge dessen der betrunkene Besucher die Spielhallenaufsicht mehrfach ins Gesicht schlug. Der Gast wurde durch die hinzugerufene Polizeibeamten nach Hause verbracht und wird jetzt angezeigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Klaus-Jürgen Haas
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: