Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Bereich Rems-Murr-Kreis: Trickdieb in Schorndorf und Murrhardt, Ladendiebe in Schorndorf

Aalen (ots) - Schorndorf: Trickdieb in der Schorndorfer Innenstadt

Am Donnerstag, gegen 10.00 Uhr, wurde in der Johann-Philip-Palm-Straße ein 58 Jahre alter Mann von einem circa 25 - 30 Jährigen angesprochen und gebeten, ihm eine zwei Euro Münze zu wechseln. Der Befragte verneinte das Ansinnen. Obwohl das Opfer eigenen Angaben zufolge etwa einen halben Meter vom Täter entfernt war, fehlte ihm nach dem Gespräch ein 50-Euro Schein. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: Circa 25-30 Jahre alt, circa 1,70 Meter groß, stabil gebaut, kurze, hellbraune Haare, rundes Gesicht und Flaumbart. Er war bekleidet mit einem braunen Anzug und trug eine Krawatte.

Schorndorf: Diebe verfolgt und gefasst

Zwei Ladendiebe entwendeten am Freitagvormittag in einem Drogeriemarkt am Marktplatz durch gemeinsames Vorgehen Rasierklingen im Wert von 288 Euro. Sie passierten die Kasse, ohne zu bezahlen, wurden jedoch von einer Ladendetektivin beobachtet. Die beherzte Frau verfolgte die Diebe und verständigte zeitgleich die Polizei. Diese konnte die beiden Männer schließlich am Bahnhof festnehmen. Wie sich herausstellte, hatten die beiden bereits Hausverbot in dem Ladengeschäft und müssen nun mit mehreren Anzeigen rechnen.

Murrhardt: Trickdiebin in Murrhardt

Am Freitagmittag wurde ein 72-Jähriger Opfer einer Trickdiebin. Die circa 20-jährige Täterin wird als schlank beschrieben und trug dunkle schulterlange Haare, die zum Pferdeschwanz gebunden waren. Sie trat an den Geschädigten gegen 13.45 Uhr auf dem Marktplatz heran und hielt ihm eine Unterlage mit Zettel vor, mit welchem sie um fünf Euro bat. Der Geschädigte wollte der Jungen Frau etwas Kleingeld geben, wobei diese versuchte, in dessen Geldbörse zu greifen. Der 72-Jährige zog seine Geldbörse hierauf zurück, wobei ein 50-Euro-Schein herausfiel. Die Diebin hob diesen auf und flüchtete anschließend in Richtung Karlstraße. Während der gesamten Tathandlung ging die Frau fast wortlos vor. Hinweise nimmt der Polizeiposten Murrhardt unter 07192/5313 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: