Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Verkehrsunfälle im Zeitraum bis 14 Uhr

Aalen (ots) - Backnang: Auffahrunfall

Ein Autofahrer hielt am Montag gegen 11.40 Uhr in der Erbstetter Straße verkehrsbedingt an, um einem Pkw die Einfahrt zu ermöglichen. Eine nachfolgende Autofahrerin erkannte diese Verkehrssituation zu spät und verursachte beim Auffahren auf das stehende Auto 4000 Euro Sachschaden.

Backnang: Leichtkraftrad gestürzt - zwei Leichtverletzte

Eine Lenkerin eines Leichtkraftrades befuhr am Montag gegen 8.25 Uhr die L 1115 aus Richtung Aspach kommend und wollte an der sogenannten Krähenbachkreuzung nach rechts auf die B 14 einfahren. Beim Bremsen an der dortigen Ampel, die auf rot umschaltete, verlor die 17-Jährige Fahrerin auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug und stürzte. Hierbei wurde sie sowie ihre 15-jährige Sozia leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 400 Euro.

Leutenbach: Verursacher geflüchtet

Ein unbekannter Unfallverursacher beschädigte am Montag gegen 00.00 Uhr ein im Zeisigweg geparkten Fiat Punto und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Er hinterließ einen Sachschaden in Höhe von ca. 2500 Euro. Hinweise zur Tat können an das Polizei Winnenden unter Tel. 07195/6940 mitgeteilt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: