Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Bereich Landkreise Ostalbkreis und Schwäbisch Hall: Aktuelle Vermisstensuche, Unfall mit mehreren Verletzten, Unfallflucht, Einbruch in Bäckerei,Sachbeschädigung an Kfz

Aalen (ots) - Aalen: Unfall mit 3 Leichtverletzten und 40.000 Euro Schaden

30.000 Euro Sachschaden sowie drei Leichtverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, welcher sich am Donnerstagvormittag in der Rombacher Straße ereignete. Kurz vor 9.30 Uhr wollte eine 23-jährige BMW-Fahrerin aus Richtung Unterrombach kommend nach links in die Anton-Huber-Straße abbiegen. Hierbei übersah sie ein entgegenkommendes kommunales Spezialfahrzeug, welches mit zwei Männern besetzt war. Nachdem es im Kreuzungsbereich zur Kollision kam, wurde der BMW der jungen Frau von der Fahrbahn abgewiesen und prallte mit dem Fahrzeugheck gegen eine daneben befindliche Litfaßsäule. Durch den starken Aufprall zog sich sowohl die 23-Jährige Verursacherin als auch die beiden 54- und 59-Jährigen Geschädigten leichte Verletzungen zu. Am BMW, der in der Folge abgeschleppt werden musste, entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Der Schaden an der Arbeitsmaschine wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt.

Lauchheim: Mercedes zerkratzt

Nachträglich wurde zur Anzeige gebracht, dass bereits am letzten Samstag tagsüber ein neuwertiger Mercedes mittels spitzem Gegenstand an der gesamten linken Seite zerkratzt wurde. An dem Fahrzeug, das in der Straße An der Lehmgrube abgestellt war, entstand ein Schaden von mindestens 3.000 Euro.

Lauchheim: Aktuelle Suchmaßnahme

Seit 11 Uhr wird ein orientierungsloser 80-jähriger Mann vermisst, welcher sich fußläufig von einem Seniorenheim entfernt hat. Nach dem Vermissten wird aktuell mit Hochdruck gesucht. Mit Stand 16 Uhr sind mehrere Streifen, ein Mantrailer-Hund sowie ein Polizeihubschrauber eingesetzt.

Schwäbisch Gmünd: Unfallverursacher geflüchtet

Am Donnerstagvormittag in der Zeit zwischen 5.30 Uhr und 11 Uhr streifte ein unbekannter Unfallverursacher vermutlich beim Ausparken einen im Kalten Markt abgestellten Pkw Opel. Der Verursacher flüchtete anschließend und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von 1500 Euro.

Schwäbisch Hall: Tresor in Bäckereifiliale aufgebrochen - Polizei bittet um Zeugenhinweise

Ein Seitenfester einer Bäckereifiliale in der Schwatzbühlgasse wurde in der Nacht auf Donnerstag von unbekannten Einbrechern aufgebrochen. Auf diesem Wege gelangten die Gauner in den Verkaufsraum, wo im Tresenbereich ein Tresor aufgefunden wurde. Den Tätern gelang es, das Behältnis vor Ort zu öffnen und die darin befindlichen Tageseinnahmen mit Wechselgeld zu entwenden. Der Gesamtschaden dürfte ca. 3000 Euro betragen. Mögliche Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen rund um den Tatort, welcher sich direkt in der Schwäbisch Haller Innenstadt befindet, gemacht haben, sollten sich mit der Haller Polizei unter Tel. 0791/4000 in Verbindung setzen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110 oder
Polizeiführer vom Dienst 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/


http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: