Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis, Einbrüche in Bittenfeld, Winnenden und Backnang; Unfall in Weinstadt-Beutelsbach

Aalen (ots) - Backnang-Steinbach: Einbrüche in Gartenkolonie

Wie nachträglich angezeigt wurde, sind von Weihnachten bis Dreikönig in der Gartenkolonie Ruit in Backnang-Steinbach zwei Gartenhüten gewaltsam geöffnet worden. Offensichtlich wurde nichts entwendet. Der Schaden beträgt circa 200 Euro. Die Polizei in Backnang, Tel.: 07191/909-0, fragt: Sind noch weitere Geschädigte vorhanden? Sie werden gebeten, sich beim Revier zu melden.

Weinstadt-Beutelsbach: Frontalzusammenstoß

Am Donnerstagmorgen, gegen 06.55 Uhr, ereignete sich in der Stuttgarter Straße, in Beutelsbach, ein Unfall, bei dem zwei Fahrzeuge frontal zusammenstießen. Ein 60 Jahre alter Mercedes-Fahrer war unterwegs in Richtung Schnait. Kurz nach der Einmündung in die Poststraße fuhr er verbotswidrig an zwei Fahrzeugen, einem Linienbus und einem Müllfahrzeug, vorbei. Im selben Moment bog ein 52 Jahre alter Opel-Fahrer von einer Nebenstraße in die Stuttgarter Straße ein. Er erkannte wegen der stehenden Fahrzeuge den Mercedes-Fahrer zu spät. Die beiden Fahrzeuge stießen danach frontal zusammen. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 9.000 Euro.

Waiblingen-Bittenfeld: Versuchter Einbruch in Discounter -Täter gestört

Am frühen Donnerstag, kurz nach 05.00 Uhr, versuchten Einbrecher in die Bäckereifiliale in einem Discounter, in Bittenfeld, Bei der Kappel, einzubrechen. Als eine Beschäftigte des Discounters auf den Parkplatz fuhr entfernte sich kurze Zeit später ein schwarzer Van. Es kann davon ausgegangen werden, dass die Einbrecher mit diesem Fahrzeug flüchteten, nachdem sie sich entdeckt fühlten. Sie hatten zuvor bereits ein Fenster der Bäckereifiliale aufgehebelt.

Winnenden: Einbruch in Wohnung

Am Donnerstagmorgen, gegen 6.45 Uhr stellte ein Anwohner fest, dass in eine Wohnung im Falkenweg eingebrochen worden war. Den Feststellungen der Polizei zufolge schoben die Täter den Rollladen zu einer rückwärtigen Terrassentüre hoch und hebelten die Türe auf. Im Haus wurden sämtliche Räumlichkeiten durchwühlt und auf Wertgegenstände durchsucht. Nach bisherigen Erkenntnissen ist der Einbruch zwischen Montag und Donnerstagmorgen passiert. Ob und welche Gegenstände entwendet wurden ist derzeit noch nicht bekannt. Der verursachte Gebäudeschaden wurde auf 200 Euro beziffert. Die Polizei Winnenden bittet zur Klärung der Tat um Zeugenhinweise, die unter Tel. 07195/6940 entgegengenommen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: