Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Neresheim: Pkw-Fahrer nach Autoüberschlag von der Feuerwehr geborgen

Aalen (ots) - Ein 23-jähriger Pkw-Fahrer zog sich am Mittwochmittag bei einem Unfall auf der Landesstraße 1084 schwere Verletzungen zu. Der junge Fahrer war in Richtung Neresheim unterwegs und kam gegen 16.05 Uhr nach Elchingen auf einem geraden Straßenstück unvermittelt nach rechts von der Fahrbahn ab. Zunächst fuhr er eine etwa drei Meter hohe Böschung hinunter, überschlug sich und kam nach etwa 100 Metern Fahrt in der Wiese zum Stehen. Da der Fahrer im Fahrzeug eingeklemmt war, wurde die Feuerwehr Neresheim alarmiert, die mit 12 Mann anrückte und den Verletzten barg. Der Verletzte wurde an der Unfallstelle durch das DRK Neresheim und einen hinzualarmierten Notarzt erstversorgt und anschließend mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von rund 3000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: